Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Studium & Beruf Wann Anspruch auf Weihnachtsgeld besteht
Mehr Studium & Beruf Wann Anspruch auf Weihnachtsgeld besteht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 06.12.2018
Einer Online-Umfrage zufolge, bekommen etwas mehr als die Hälfte (55 Prozent) aller Beschäftigten in Deutschland Weihnachtsgeld. Quelle: Andrea Warnecke
Berlin

Mitarbeiter haben nicht automatisch einen Anspruch auf Weihnachtsgeld. Hierfür gebe es keine gesetzliche Grundlage, erklärt Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin.

"Der Anspruch auf Weihnachtsgeld ergibt sich häufig aus dem Arbeitsvertrag, einer Betriebsvereinbarung oder einem Tarifvertrag", so Bredereck. Liegt keine entsprechende Regelung vor, kann aus der betrieblichen Übung ein Recht auf Weihnachtsgeld entstehen.

Das heißt: Zahlt ein Arbeitgeber für mindestens drei Jahre in Folge allen seinen Beschäftigten ein 13. Gehalt, "habe ich im vierten Jahr ein Recht darauf und kann ihn notfalls verklagen", erklärt Bredereck. Das gelte aber nur, wenn der Arbeitgeber zuvor keinen Vorbehalt gegen diese rechtliche Folge erklärt hat.

Außerdem spielt der Gleichbehandlungsgrundsatz eine Rolle. Zahlt ein Arbeitgeber willkürlich einem Teil der Angestellten Weihnachtsgeld, kann sich laut Bredereck auch daraus ein Anspruch auf die Auszahlung der Prämie für alle Beschäftigte ergeben.

Teilzeitbeschäftigte dürfen bei der Auszahlung von Weihnachtsgeld nicht diskriminiert werden, erklärt der Anwalt. Entsprechend haben auch sie einen Anspruch auf die Prämie, wenn die Vollzeitbeschäftigten diese erhalten.

Etwas mehr als die Hälfte (55 Prozent) aller Beschäftigten in Deutschland bekommen Weihnachtsgeld. Das zeigt eine Online-Befragung des Tarifarchivs der gewerkschaftsnahen

Hans-Böckler-Stiftung mit mehr als 90.000 Teilnehmern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oft wird der Wunsch nach einem Gehaltsgespräch von Vorgesetzten wiederholt verschoben oder ignoriert. Doch Mitarbeiter sollten sich auf keinen Fall abwimmeln lassen. Denn wer dranbleibt, hat gute Chancen auf einen Termin.

05.12.2018

Damit nicht die ganze Belegschaft von einer Erkältungswelle erfasst wird, sollte man ein paar Hygienemaßnahmen beherzigen. Kranke Arbeitnehmer sollten möglichst Abstand zu Kollegen halten, regelmäßig ihre Hände waschen und richtig niesen.

04.12.2018

Stressige Situationen im Joballtag zu meistern, fällt vielen schwer. Manchmal reicht schon ein tiefes Durchatmen. Doch bei bestimmten Konflikten sind andere Strategien gefragt.

03.12.2018