Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Studium Mit Stift und Papier Ideen für Uni-Hausarbeit entwickeln
Mehr Studium & Beruf Studium Mit Stift und Papier Ideen für Uni-Hausarbeit entwickeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 03.01.2019
Manchmal reicht einfach ein simpler Bleistift, um gute Ideen für eine Hausarbeit zu dokumentieren. Quelle: Boris Roessler
Bochum

Studierende sollten Ideen für ihre Hausarbeiten zunächst auf Papier sammeln und sich über komplexe Sachverhalte dabei schreibend klar werden.

Das rät Stephanie Dreyfürst vom Academic Writing Center (AWC) der Goethe-Universität Frankfurt in der Zeitschrift "Unicum - Besser studieren" (

Ausgabe 6/2018). Wer einfach darauflos schreibt, ohne auf Rechtschreibung oder Kommasetzung zu achten, könne neue Ideen im Hirn aktivieren.

Auf einem Stück Papier falle das allerdings leichter als in einem Textverarbeitungsprogramm, in dem alles gleich perfekt aussehen soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Baden-Württemberg will Tübingen zum Nabel der weltweiten Forschung zu künstlicher Intelligenz machen - gemeinsam mit großen Konzernen. Einige haben etwas dagegen. Und besetzen deswegen seit Wochen einen Hörsaal in Tübingen.

19.12.2018

Erfahrungen sammeln, Sprachen lernen, sich international vernetzen: Vieles spricht für ein Auslandssemester - abgesehen von den anfallenden Kosten. Doch häufig können Studierende einen Teil der Ausgaben beim Finanzamt angeben und so ihre Steuerlast senken.

14.12.2018

Stress, Prüfungsangst oder gar Zweifel an der Studienwahl: Die Gründe, warum Studierende ins Grübeln kommen, können vielseitig sein. Dann kann die psychologische Beratung an der Hochschule helfen. Doch wie läuft das eigentlich ab, und geht das auch anonym?

10.12.2018