Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Studium Medizinstudenten haben schlechtes Statistikverständnis
Mehr Studium & Beruf Studium Medizinstudenten haben schlechtes Statistikverständnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 09.11.2018
Das Wissen von Studenten im Bereich Statistik ist unzureichend. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Max-Planck-Insituts für Bildungsforschung. Quelle: Swen Pförtner
München

Chancen und Risiken bewerten, Zusammenhänge herleiten, Ergebnisse interpretieren - Statistikkenntnisse sind für Medizinstudierende unerlässlich. Doch vielen Studierenden mangelt es am entsprechenden Verständnis.

Darauf weist das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung (

MPIB) hin, das eine Studie zu diesem Thema durchgeführt hat.

Das Harding-Zentrum für Risikokompetenz am MPIB hat einen

Schnelltest entwickelt, der anhand von zehn Multiple-Choice-Fragen Fähigkeiten prüft, die im praktischen Alltag von Ärzten nötig sind. Zum Beispiel: Risiken einschätzen und Wahrscheinlichkeiten verstehen. Für die Beobachtungsstudie füllten 169 Studierende und 16 Lehrende den Test aus. Im Ergebnis zeigte sich: Die Studierenden beantworteten im Durchschnitt nur etwa die Hälfte der Fragen richtig, die Lehrenden wussten auf drei Viertel der Fragen die korrekte Antwort.

Das MPIB hebt aber hervor: Nach einem entsprechenden Statistik-Kurs beantworteten die Studierenden im Durchschnitt fast 90 Prozent aller Fragen richtig. Das Harding-Zentrum für Risikokompetenz hat den Schnelltest veröffentlicht: Studierende können ihre Kenntnisse damit selbst überprüfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer anfängt zu studieren, hat sein Berufsleben meist noch vor sich. Doch die Hörsäle stehen auch älteren Menschen offen - und deren Interesse ist groß. Viele Universitäten bieten sogar ein speziell auf Senioren zugeschnittenes Programm an.

05.11.2018

Wer von einem festen Arbeitsverhältnis aus ein Teilzeitstudium aufnimmt, sollte am besten so früh wie möglich in Erfahrung bringen, welche Ämter und Stellen er informieren muss. Das gilt auch für Vollzeitstudierende, die auf ein Teilzeitstudium umsatteln.

02.11.2018

Ohne das Wissen und die Quellen anderer kommt keine Hausarbeit aus. Zitate sind beim wissenschaftlichen Schreiben unerlässlich. Aber wie kennzeichnen Studenten sie richtig, um Plagiatsvorwürfe zu vermeiden?

31.10.2018