Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Studium & Beruf Offene Stellen: Pharmaindustrie sucht vor allem Akademiker
Mehr Studium & Beruf Offene Stellen: Pharmaindustrie sucht vor allem Akademiker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:03 23.08.2017
Der Personalbedarf der Pharmaindustrie ist um 18 Prozent gestiegen. Quelle: Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild
Anzeige
Düsseldorf

Pharmaunternehmen in Deutschland suchen offenbar händeringend qualifizierte Akademiker. Das zeigt eine Auswertung des Personaldienstleisters Adecco.

Von August 2016 bis Juli 2017 veröffentlichte die Branche demnach rund 28 500 Stellenanzeigen. Davon richteten sich etwa 60 Prozent an Fachkräfte mit akademischen Abschlüssen. Insgesamt sei der Personalbedarf der Industrie 18 Prozent höher als im Jahr davor, zeigt die Analyse.

Die meisten offenen Stellen gab es in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern. Am häufigsten wurden Fachkräfte für das Management sowie für Forschung und Entwicklung gesucht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verstopfte Autobahnen, überfüllte Züge - für Millionen Erwerbstätige in Deutschland ist das Alltag auf dem Weg zur Arbeit. Bei der Wahl des Verkehrsmittels haben Pendler eine eindeutige Priorität.

21.08.2017

Viele Lehrlinge starten in diesem Monat in die Ausbildung. Wer bis jetzt keine Lehrstelle gefunden hat, muss nicht aufgeben. Es gibt genug offene Stellen und Möglichkeiten.

11.08.2017

Macht Zeitarbeit krank? Eine große Krankenkasse sagt, die ständigen Jobwechsel in fremden Unternehmen bergen körperliche und seelische Risiken. Sie erntet damit Widerspruch bei einem Teil der Arbeitgeber.

10.08.2017
Anzeige