Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Studium & Beruf Bewerbung für Schüler-Stipendium ab jetzt möglich
Mehr Studium & Beruf Bewerbung für Schüler-Stipendium ab jetzt möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 07.08.2018
Mit dem Stipendium des Deutschen Fachverbandes High School lässt sich ein Schuljahr nicht nur in den USA, sondern auch in Kanada, England, Neuseeland, Australien oder Argentinien verbringen. Quelle: Maurizio Gambarini/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Ab ins Ausland: Davon träumen viele Schüler. Aber nicht jede Familie kann es sich finanziell leisten, diese Idee in die Tat umzusetzen. Unter bestimmten Voraussetzungen können sich Schüler jetzt für ein Stipendium des Deutschen Fachverbandes High School (DFH) bewerben.

Dafür müssen sie unter anderem zwischen 15 und 17 Jahre alt sein. Eine Rolle spielen außerdem die Englischkenntnisse und die Noten. Erste weitere Benachrichtigungen erfolgen nach Bewerbungsschluss im Oktober.

Wer eine Zusage bekommt, kann im Schuljahr 2019/2020 eine Gastschule im Ausland besuchen und bei einer einheimischen Familie leben. Die

Vollstipendien decken auch Flüge und Versicherungen ab. Mögliche Ziele sind: USA, Kanada, England, Neuseeland, Australien und Argentinien.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für viele junge Menschen hat gerade die Lehrzeit begonnen. Welche Rechte und Pflichten sie haben, steht im Ausbildungsvertrag. Drei Punkte sollten sie sich genauer ansehen.

06.08.2018

Die Hände sind unser Hauptwerkzeug. Daher gilt es auf sie aufzupassen, auch im Job. Eine dauerhafte Belastung der Haut mit Chemikalien, Staub und Dreck kann zu Hautschäden führen. Experten geben Tipps zu Schutz und Pflege.

06.08.2018

Die Arbeitnehmer-Verdienste sind nicht überall gleich hoch. Doch wie deutlich sind die Unterschiede quer durch die Republik? Dazu gibt es jetzt neue Zahlen.

03.08.2018
Anzeige