Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Berufsbilder
Arbeit
2016 haben deutschlandweit 117 junge Leute eine Ausbildung zum Kanalbauer begonnen. Der Frauenanteil liegt bei unter einem Prozent.

In der Kanalisation riecht es manchmal so stark, dass Kanalbauer Atemmasken brauchen. Haben sie also einen Job, den man nicht so gerne machen möchte? Wer sich dafür entscheidet, bekommt nicht nur eine relativ hohe Vergütung. Es gibt noch mehr Gründe für die Ausbildung.

mehr
Arbeit
Was ist bei den Verträgen wichtig? Bestatterin Marijana Saric erklärt ihrer Auszubildenden Carolin Dumbeck (rechts), worauf es ankommt.

Einen Toten anfassen: Was so vielen Angehörigen Überwindung kostet, ist für Bestatter ganz normal. Sie begleiten Menschen, die eine schwere Zeit durchmachen. Der ständige Umgang mit Trauernden ist eine Herausforderung. Trotzdem brechen nur wenige die Ausbildung ab.

mehr
Arbeit
Zu der dualen Ausbildung gehört für Lucia Zabinski auch der Unterricht an der Oscar-Walcker-Schule in Ludwigsburg.

Viele Blechblasinstrumente kommen heute aus industrieller Fertigung in Fernost. Gerade Profi-Musiker wissen jedoch die handgemachten Modelle deutscher Manufakturen zu schätzen. Für die Ausbildung muss man nicht zwingend Trompete spielen können.

mehr
Arbeit
Für einen Abdruck des Ohres der Kundin, füllt Tina Janson zunächst Spezialschaum ins Ohr. Der Abdruck dient später als Grundlage für die Anfertigung einer Otoplastik.

Geduld und Einfühlungsvermögen: Wer Hörakustiker werden will, muss diese zwei Eigenschaften mitbringen. Die Beratung der Kunden ist mitunter schwierig, denn sie sind häufig schwerhörig. Doch wer sich die Mühe macht, bekommt häufig sehr viel zurück.

mehr
Arbeit
Leonie Bock macht die dreijährige Ausbildung zur Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung. Die Fachkräfte arbeiten nach der Ausbildung bei Marktforschungsinstituten.

Was denken Kunden über ein neues Produkt? Das würden viele Firmen gerne vor der Markteinführung wissen. Hier kommen Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung ins Spiel. Sie bekommen heraus, wie die Stimmung bei den Kunden ist.

mehr
Arbeit
Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Florence Schneider arbeitet als Kosmetikerin auf einem Kreuzfahrtschiff von Tui Cruises.

Es klingt wie ein Traum: Um die Welt reisen und parallel ein wenig arbeiten. Das verspricht ein Job auf einem Kreuzfahrtschiff. Die Realität sieht allerdings anders aus - doch es gibt auch entscheidende Vorteile.

mehr
Arbeit
Und jetzt noch etwas mehr den Bauch einziehen: Lugo-Geist korrigiert die Haltung einer Teilnehmerin im Yoga-Kurs.

Yoga, Zumba oder Aerobic: Wer Fitnessstudios mag, ist in diesem Beruf richtig. Sport- und Fitnesskaufleute kümmern sich dort um alles Organisatorische. Die Ausbildung ist eine Verbindung aus Sport und kaufmännischen Inhalten.

mehr
Arbeit
Milchtechnologen brauchen neben handwerklichem Geschick auch technisches Verständnis. Hier stellt Kaese einen Separator ein, mit dem die Rohmilch bearbeitet wird.

Butter, Joghurt, Käse: Was bei vielen auf dem Frühstückstisch steht, ist das Ergebnis der Arbeit von Milchtechnologen. Sie stellen aus Rohmilch diese Produkte her. Dazu brauchen sie handwerkliches Geschick und technisches Gespür. Ein Job ist ihnen so gut wie sicher.

mehr
Arbeit
Eine Torte gleichmäßig und ansprechend zu verzieren, erfordert viel Konzentration. Konditor-Azubi Marc Dierig achtet deshalb stark darauf, bei der Arbeit nicht abzuschweifen. Denn mit Patzern lässt sich die Torte kaum noch verkaufen.

Den Duft von Schokolade in der Nase und umgeben von süßen Leckereien – die Arbeit von Konditoren klingt verlockend. Doch wer eine Ausbildung zum Konditor machen will, darf harte Arbeit nicht scheuen. Neben Kreativität sind Disziplin und Körpereinsatz gefragt.

mehr
Arbeit
Anna Longrée ist ausgebildete Ergotherapeutin und arbeitet in Wuppertal. Auf dem Arbeitsmarkt sind Fachkräfte wie sie laut Angaben der Bundesagentur für Arbeit gesucht. Foto: Judith Michaelis

Demenzkranke, Schlaganfall-Patienten oder Menschen mit einer Depression: Ergotherapeuten helfen ihren Klienten, trotz Beeinträchtigungen ihren Alltag zu meistern. In den Beruf führen sowohl eine Ausbildung als auch ein Studium.

mehr
Arbeit
Als angehende Veranstaltungskauffrau plant Sophie Hein in der Praxis die Hallenpläne mit, wie hier bei der «Boot & Fun». In der Berufsschule dreht sich alles um die Theorie: Buchhaltung, Wirtschaftskunde sowie Veranstaltungsmarketing stehen auf dem Stundenplan.

Ständig berühmte Menschen treffen und nebenher etwas organisieren: So stellt sich mancher den Beruf des Eventmanagers vor. Doch die Realität sieht anders aus. Die Spezialisten müssen oft wochenlang planen, damit am Tag des Ereignisses alles klappt.

mehr
Arbeit
Felix Wendlandt macht bei der Fleischerei Kluge in Berlin eine Ausbildung zum Fleischer. Er ist im zweiten Lehrjahr.

Wurst, Kotelett, Hack: Auf Fleisch können viele Menschen nicht verzichten. Um es herzustellen, müssen Fleischer aber mehr können, als mit Messer und Fleischwolf zu hantieren. Immer häufiger schwingen sie am Arbeitsplatz auch den Kochlöffel.

mehr
DNN Job

Mit DNN-Job.de finden Sie Ihren Traumberuf. mehr

  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr