Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mietrecht Mietspiegel muss Schreiben über Mieterhöhung nicht beiliegen
Mehr Recht Mietrecht Mietspiegel muss Schreiben über Mieterhöhung nicht beiliegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:13 23.01.2017
Eine Mieterhöhung wird auf einem amtlichen Schreiben angekündigt. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Berlin

Orientiert sich eine Mieterhöhung an einem Mietspiegel, muss der Vermieter diesen in der Regel der Ankündigung nicht beilegen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

Zwar muss es dem Mieter ermöglicht werden, die Begründung einer Mieterhöhung nachzuvollziehen. Sollte der Mietspiegel aber kostenlos oder für ein geringes Entgelt bei der Gemeinde oder einer Interessenvertretung von Mietern oder Vermietern zur Verfügung gestellt werden, reicht dies aus.

Auch eine Veröffentlichung im Amtsblatt der Gemeinde versetzt den Mieter in die Lage, die Begründung nachzuvollziehen. Lediglich wenn der Mieter den Mietspiegel nur für ein nicht geringfügiges Entgelt erwerben kann, muss der Vermieter diesen oder eine Kopie beifügen.

Sollte sich der Vermieter zur Begründung auf andere Dinge berufen, muss er dem Mieter ebenfalls die Möglichkeit einräumen, diese nachzuvollziehen. Auszüge aus Mietdatenbanken oder Gutachten muss er im Original oder in Kopie dem Verlangen beifügen. Sollte er sich auf Vergleichswohnungen berufen, muss er diese so genau benennen, dass der Mieter gegebenenfalls weitere Informationen einholen kann.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie ein Gericht entschieden hat.

16.01.2017

Will ein Vermieter einen Balkon anbauen lassen, muss der Mieter diese Modernisierung in der Regel dulden. Denn eine solche Maßnahme steigert meist dauerhaft den Wohnwert.

11.01.2017

Umziehen ist teuer: Denn neben den Kosten für den Möbeltransport muss oft für die alte und die neue Wohnung gleichzeitig Miete gezahlt werden. Kann man die Miete der alten Wohnung nicht einfach mit der Kaution verrechnen?

09.01.2017
Anzeige