Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 8° Regenschauer
Mehr Recht DNN Rechtstipp

Das Ver­sor­gungs­aus­gleichs­ge­setz schreibt vor, dass bei ei­ner Schei­dung die in der Ehe­zeit er­wor­be­nen Ren­ten­ver­so­rgungs­an­sprü­che je­weils zur Hälf­te zwi­schen den ge­schie­de­nen Ehe­gat­ten zu tei­len sind.

30.04.2018

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Immer wieder hört man, die Scheidung mit einem „gemeinsamen Anwalt“ sei die beste und günstigste Variante. Dementsprechend erreichen auch uns regelmäßig Anfragen von Mandanten, die gerne zusammen mit ihrem Ehepartner kommen möchten, um sich nach einer Trennung gemeinsam beraten und im Scheidungsverfahren vertreten zu lassen. Aber geht das überhaupt?

23.03.2018

Die Fachanwälte und Mediatoren Kerstin Rhinow-Simon und Frank Simon – seit mehreren Jahren in Folge ausgezeichnet vom FOCUS als TOP-Anwälte im Erb-, Familien- und Sozialrecht in Deutschland – geben praktische Tipps und Empfehlungen:

23.03.2018

Werden durch einen Unfall Personen verletzt, gilt es hohe Hürden bei der Durchsetzung der Ansprüche zu nehmen, auch dann, wenn die Haftung dem Grunde nach zu Lasten des Unfallgegners unproblematisch feststeht. Verstirbt das Unfallopfer, gibt es seit 2017 den Anspruch auf Hinterbliebenengeld.

11.03.2018
Anzeige

Die Fachanwälte und Mediatoren Kerstin Rhinow-Simon und Frank Simon (laut Focus gehören sie nach 2015 und 2016 erneut zu Deutschlands Top-Anwälten im Erb-, Familien- und Sozialrecht) geben praktische Empfehlungen:

26.01.2018

Videos - DNN Video Center

Videos aus Dresden und Sachsen präsentiert das DNN Video Center. Daüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Die Digitalisierung unseres Lebens gewinnt immer mehr an Fahrt. Doch was passiert mit den Daten, Bildern, den archivierten Dokumenten, Fotos und Videos, etc. bei Facebook, Xing, den persönlichen Internetgruppen und anderen sozialen Netzwerken, wenn der Einstellende verstorben ist?

29.09.2017

Seit 2015 beschäftigt der sogenannte Abgasskandal, von dem eine Vielzahl von Fahrzeugen der Marken VW, Audi und Skoda betroffen sind, die Medien und die Gerichte.

03.07.2017

Entschließen sich Eltern, Kinder gemeinschaftlich zu betreuen, fordert dies Kooperationsgemeinschaft, die nicht durch den Streit um die Kosten für das gemeinsame Kind belastet sein sollten. Der Gesetzgeber hat aber bisher keine verbindliche Regelungen zu der Kostenverteilung beim Wechselmodell getroffen.

09.05.2017

Im Jahr 2015 waren über 130 000 Kinder von der Scheidung ihrer Eltern betroffen. Bezieht man die unverheirateter Eltern mit ein, liegt die Zahl betroffener Kinder noch weitaus höher. Durch eine Trennung bzw. Scheidung mögen die Erwachsenen getrennte Wege gehen – Eltern bleiben sie ein Leben lang.

09.05.2017
Anzeige
Anzeige