Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lifestyle Worauf man beim Nähmaschinen-Kauf achten muss
Mehr Lifestyle Worauf man beim Nähmaschinen-Kauf achten muss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 11.10.2018
Ein wichtiges Detail bei Nähmaschinen ist die Beleuchtung. Sie muss dafür sorgen, dass Nadel und Faden stets gut zu sehen sind. Quelle: Christin Klose
München

Jeans, Seide oder Jersey: Wer mit seiner Nähmaschine unterschiedliche Stoffe verarbeiten möchte, sollte auf eine variable, einstellbare Fadenspannung Wert legen.

Außerdem bringt die Maschine idealerweise unterschiedliche, stoffspezifische Nadeln mit und bietet ausreichend Variation bei Sticharten, -breite und -länge. Das erklärt der Tüv Süd.

Einige Ausstattungsmerkmale sind aus Sicht der Experten generell empfehlenswert. Dazu gehören Fadenabschneider und Umspulfunktion. Klar gekennzeichnete Einfädelungen helfen in der Praxis. Dagegen sei eine automatische Einfädelhilfe nicht unbedingt nötig. Gut ist, wenn ein Reißverschlussfuß beigelegt ist, idealerweise in zwei Varianten: ein nahtverdeckter und ein nicht nahtverdeckter.

Wichtig ist auch, dass der Rückwärtsknopf gut zugänglich ist, sich Nähfuß und Nadel leicht wechseln lassen sowie Nadel und Faden während der Arbeit gut zu sehen sind. Entsprechend sollte beim Kauf auch auf die Beleuchtung geachtet werden.

Den Angaben nach gibt es verschiedene Maschinenarten für unterschiedliche Ansprüche: Freiarm-Nähmaschinen etwa sind nicht im Tisch eingebaut. Der untere Teil der Maschine ist frei. Das sei ein Vorteil, sagt Tüv-Süd-Expertin Andrea Biehler. So ließen sich runde Bündchen und Hosenbeine ohne Probleme überziehen und fertigstellen. Computer-Nähmaschinen erledigen einige Aufgaben automatisch - das können etwa Zierstiche oder das Herstellen eines Knopflochs sein. Bestimmte Stiche sind hier bereits einprogrammiert.

Overlock-Maschinen seien eher eine Ergänzung und für Vielnäher geeignet, die beim Kürzen Stoffränder veredeln wollen. Das Besondere an diesem Typ: Der Unterfaden verschließe den Oberfaden. Das könnten normale Maschinen nicht leisten, so der Tüv Süd. Möchte man gerne Textilien mit Stickereien aufhübschen, kann sich die Anschaffung einer Stickmaschine lohnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Blitzeis kann plötzlich eintreten. Nicht immer hat man dann Spikes gegen die Glätte parat. Für schnellen Halt auf kurzen Strecken eignen sich alte über die Sohle gestreifte Socken.

10.10.2018

Das Öl der Macadamianuss ist vielfältig einsetzbar. Aufgrund der enthaltenen ungesättigten Fettsäuren ist es sehr gesund. Auch äußerlich angewandt hat es positive Effekte. Haut und Haar regenerieren sich und werden optimal gepflegt.

08.10.2018

Farben wie Beige oder Rosa können das Outfit aufhellen. Sie machen aber auch auf Problemzonen aufmerksam. An diesen Stellen raten Experten zu anderen Tönen.

03.10.2018