Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien

Eine Frage der Qualität Vorsicht bei Online-Mode aus Asien

Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der Kundenservice oft dürftig.

Voriger Artikel
Fashion Week zwischen Berghain und Ballett
Nächster Artikel
Das Coenzym Q10 soll Falten verhindern

Online-Shops mit Mode direkt aus Asien locken Kunden mit günstigen Preisen. Die Qualität der Kleidung ist allerdings nicht immer so wie angepriesen.

Quelle: Jochen Lübke/dpa

Berlin. Ein Pullover für 5 Euro, ein Kleid für 20 Euro: Viele Onlineshops verkaufen Mode direkt aus Asien zu sensationell günstigen Preisen. Auf ihren Websites zeigen die Anbieter Fotos hochwertiger Stücke.

Die Lieferung ist dann aber oft eine Enttäuschung, warnt die Initiative Marktwächter digitale Welt der Verbraucherzentralen. Sie hat neun Onlineshops getestet, die Mode direkt aus Asien verschickt.

Das Ergebnis: Die Kleidung war oft minderwertig verarbeitet und geschnitten. In einem Fall wurde etwa ein Kleid aus Baumwolle versprochen, tatsächlich war es aber aus Polyester gefertigt. Auch machten Rücksendungen in einigen Fällen Probleme: Der Händler akzeptierte den Widerruf nicht, bot lediglich einen Gutschein an oder verlangte genaue Gründe für die Rücksendung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lifestyle
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr