Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lifestyle Schluss mit kaputten Schuhspitzen: Sohle verstärken
Mehr Lifestyle Schluss mit kaputten Schuhspitzen: Sohle verstärken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:13 04.05.2016
Um die Schuhspitze zu schonen, kann man beim Schuhmacher eine Verstärkung machen lassen. Quelle: Jörg Carstensen
Anzeige
Berlin

Gerade bei den aktuell angesagten spitz zulaufenden Schuhen ist die Spitze oft schnell abgelaufen. Denn unebene Böden und Kanten sorgen dafür, dass man ab und zu vorne anstößt. "Man kann es nicht ganz verhindern", sagt auch Claudia Schulz vom Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie in Berlin.

Sie rät dazu, sich vom Schuhmacher eine Verstärkung unter die vordere Sohle machen zu lassen. Das festige die Spitze und erhöhe sie etwas, so dass man mit dem vorderen Schuhende immerhin nicht so oft anstößt. "Das kostet nicht die Welt." Der Schuhmacher hat solche Gummi-Verstärkungen in der Regel in allen Farben. Er fräst sie an der Seite passend zum Schuh ab, damit sie nicht auffallen.

Ist oben auf der Spitze im Glattleder eine Kerbe entstanden, kann der Schuster auch das ausbessern. Er füllt Hartwachs hinein, schleift die Stelle dann wieder glatt und passt sie mit Creme farblich an.

Bei Lack kann man selbst tätig werden - zumindest bei ganz kleinen Macken: Ein Kratzer lässt sich mit farblich passendem Nagellack kaschieren, erklärt Schulz. Aber den Nagellack sollte man nicht zu großflächig auftragen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sommer kommt und mit ihm kurze Hosen: Männer tragen sie diesen Sommer aber nicht kurz und knackig, sondern möglichst lässig. Die weite, knielange Bermuda liegt im Trend.

03.05.2016

Manchmal ist die Idee spontan, die Umsetzung ebenso. Mal hat die Wahl des passenden Motivs Monate gedauert. Häufig haben aktuelle Trends Einfluss darauf, für welches Tattoo man sich letztendlich entscheidet. Aber ist das klug?

02.05.2016

Sie gehören zum Morgenritual: Deos oder Antitranspirantien benutzt fast jeder. Aber schützen sie wirklich gut gegen Schweißgeruch und Nässe? Die Stiftung Warentest hat Produkte für Männer getestet.

29.04.2016
Anzeige