Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lifestyle Babypuder hilft bei fettigem Haaransatz
Mehr Lifestyle Babypuder hilft bei fettigem Haaransatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 15.05.2018
Babypuder gibt fettigem Haar blitzschnell neue Frische. Quelle: Monique Wüstenhagen
Anzeige
München

Der Haaransatz ist fettig, und es bleibt keine Zeit zum Waschen? Dann kann Babypuder helfen: Ein bisschen davon auf den Haaransatz geben und darüber kämmen.

Dazu raten die Kosmetik-Experten der Zeitschrift

"Freundin" (online). Babypuder sei die bessere Alternative zum Trockenshampoo, da letzteres Schuppen verursachen könne.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hautverträglich und feuchtigkeitsspendend: In Cremes enthaltenes Glycerin sorgt dafür, dass unser größtes Organ nicht austrocknet. Doch wo steckt die Substanz noch überall drin?

14.05.2018

Bei einer Nähnadel lässt sich meist auf den ersten Blick nicht erkennen, ob diese sich noch zum Nähen eignet. Ein simpler Trick hilft, um einen eventuellen Mangel festzustellen.

11.05.2018

Mancher Hingucker ist ein Schnäppchen. So auch beim Fünf-Euro-Trick. Styling-Experten erklären, wie man sich güntsig ins Szene setzen kann.

09.05.2018
Anzeige