Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Gesundheit Zahnschmerzen im Urlaub: Broschüre hilft beim Arztbesuch
Mehr Gesundheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:09 30.06.2016
Ein Zahnarztbesuch kann auch im Urlaub notwendig werden. Bei der Kommunikation ohne Missverständnisse hilft eine neue Broschüre. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Köln

Wer im Urlaub Zahnschmerzen bekommt und zum Arzt muss, sollte einige Fragen klären: Etwa, wann man nach der Behandlung wieder essen und trinken darf und ob man noch einmal zur Nachbehandlung kommen muss.

Damit das auch in einer fremden Sprache klappt, hat die Initiative proDente eine entsprechende Broschüre mit Übersetzungen der wichtigsten Sätze und Fragen veröffentlicht.

Dazu gehören etwa die Beschreibung der akuten Beschwerden, Hinweise auf Vorerkrankungen und Fragen zum Verhalten nach der Behandlung. Die Broschüre kann man unter

prodente.de herunterladen. Es gibt sie auf Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dichte Nase, tränenden Augen: Das muss keine Erkältung sein. Oft genug steckt eine Allergie dahinter. Die ist übrigens altersunabhängig.

29.06.2016

Nur zu Hause sitzt es sich bedenkenlos auf der Toilettenbrille. Auf öffentlichen ist das schon anders. Aber kann man eigentlich vom Klositzen Geschlechtskrankheiten bekommen?

29.06.2016

Das fühlt sich unangenehm an: Der Mund ist trocken, die Zunge klebt quasi am Gaumen. Das muss aber nicht sein, denn es gibt einfache Hilfsmittel gegen Mundtrockenheit.

28.06.2016
Anzeige