Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Gesundheit Wie man Kindern am besten Augentropfen verabreicht
Mehr Gesundheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 26.01.2018
Kinder haben oft Angst vor Augentropfen. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa
Anzeige
Köln

Augentropfen fühlen sich komisch an, manche brennen in den Augen. Kein Wunder, dass sich viele Kinder wehren - und die Augen fest geschlossen halten.

Eltern müssen sie nicht zwingen, die Augen zu öffnen, sagt Hermann Josef Kahl, Bundespressesprecher des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ).

Am besten legen sie das Kind auf den Rücken und lassen einen Tropfen in die inneren Lidwinkel der geschlossenen Augen fallen. "Das Kind wird automatisch blinzeln, und schon verteilen sich die Tropfen im Auge."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlechte Nachricht für Wenig-Raucher: Schon eine Zigarette am Tag schadet der Gesundheit - und zwar erheblich. Das Einzige, das wirklich hilft: aufhören.

26.01.2018

Schnell im Netz die eigenen Beschwerden suchen oder das vom Arzt empfohlene Medikament googeln: Viele Patienten fragen Dr. Internet um Rat - und sind mit dem Ergebnis zufrieden. Ärzte stellt das vor neue Herausforderungen.

26.01.2018

In der kalten Jahreszeit läuft die Nase oft. Doch nicht immer ist eine Erkältung die Ursache. Dahinter können bei milderen Temperaturen auch Pollen stecken. Allergiker sollten dann handeln.

25.01.2018
Anzeige