Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Gesundheit So schützt eine Sonnenbrille die Augen optimal
Mehr Gesundheit So schützt eine Sonnenbrille die Augen optimal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 01.06.2018
Der Schutz der Augen ist wichtiger als das Aussehen der Brille. Denn UV-Strahlen können die Bindehaut dauerhaft schädigen. Quelle: Roland Weihrauch
Berlin

Von oval bis eckig, von winzig bis groß: Die Auswahl an Sonnenbrillen ist riesig. Wer vorrangig seine Augen vor Sonnenlicht schützen will, sollte neben modischen Aspekten aber einige weitere beachten, rät das Kuratorium Gutes Sehen:

Damit möglichst wenig Licht auf die Augen fällt, reicht eine gute Sonnenbrille bis zu den Augenbrauen. Breite Bügel schützen vor seitlichem Lichteinfall. Das ist wichtig, denn UV-Strahlen können unter anderem die Bindehaut dauerhaft schädigen.

Egal ob sie stark getönt sind oder nur leicht: Die Brillengläser müssen Strahlen mit Wellenlängen unterhalb von 400 Nanometern blockieren. Ungünstig sind Brillen, die die Strahlen nicht abhalten, aber dunkel getönt sind. Damit überlistet man das Auge. Die Pupillen werden weit gestellt, so gelangen die Strahlen ungehindert bis auf die Netzhaut.

Wichtig ist zudem die Blendschutz-Stufe. Sie wird auf einer Skala von 0 bis 4 angegeben. Für den Badeurlaub empfiehlt das Kuratorium Stufe 3, für einen Stadtbummel genüge meist Stufe 2. Das CE-Kennzeichen zeigt, dass die Brille den EU-Sicherheitsnormen entspricht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele psychische Erkrankungen treten oft nach tiefen emotionalen Einschnitten auf. Auch bei einer schizophrenen Störung kann dies der Fall. Warum es jedoch nicht immer negative Erlebnisse sein müssen, erklärt ein Experte.

01.06.2018

Polymyalgia rheumatica ist bei älteren Menschen die zweithäufigste Rheumaerkrankung nach der rheumatoiden Arthritis. Treten Schmerzen in Schulter und Becken auf, können dies erste Symptome sein. Betroffene gehen am besten sofort zum Arzt.

31.05.2018

Mit Gutscheinen und Geld wollen Ärzte schwangere Raucherinnen zum Aufhören bewegen. Am Vivantes Klinikum in Berlin startet dazu eine Pilotstudie. Nach Angaben des Klinikums ist das die erste ihrer Art in Deutschland.

31.05.2018