Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Gesundheit Sensitiv-Zahnpasta muss nicht teuer sein
Mehr Gesundheit Sensitiv-Zahnpasta muss nicht teuer sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 29.03.2017
Die Sensitivpasten von Lidl von Aldi Nord schnitten bei dem Test der Stiftung Warentest am besten ab. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Berlin

Sensitiv-Zahnpasta kann bei schmerzempfindlichen Zähnen sinnvoll sein, um sie nicht noch weiter zu reizen. Gute Produkte müssen es aber nicht teuer sein, erklärt die Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Heft "test" (Ausgabe 4/2017).

Unter 86 getesteten Zahncremes schnitten die Sensitivpasten "Dentalux Komplex 5 Sensitiv Plus" von Lidl, "Sensitive" von La ligne Dent und "Eurodont Soft und Sensitiv" von Aldi Nord am besten ab.

Den Testern zufolge zeichnet sich eine gute Sensitiv-Zahnpasta vor allem dadurch aus, dass die Scheuerwirkung nicht zu groß ist. Das hängt von der Größe, Form und Anzahl der enthaltenen Putzkörperchen ab.

Den Schmerz lindern können zudem Kaliumverbindungen. Sie verhindern, dass die Nerven in den Zähnen den Schmerzreiz übertragen. Außerdem helfen Strontiumsalze, Arginin und Kalziumcarbonat, die Kanälchen im Zahnbein zu schützen. Die Tester überprüften den Gehalt dieser Stoffe in den Pasten ebenfalls.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die richtige Ernährung, Sport, Lifestyle und Medizin: In unserer Serie "Fit & Gesund" berichten wir zwei Wochen lang über die neuesten Trends und geben die besten Tipps rund um das Thema Gesundheit. Heute dreht sich alles um die Zahngesundheit.

29.03.2017

Die Gedanken und geistigen Fähigkeiten eines Menschen können viel mehr erreichen, als man glaubt. Oftmals ist bei einer Erkrankung ein Arztbesuch gar nicht nötig, der menschliche Körper kommt mit vielen Krankheiten und deren Ursachen auch selbst gut klar.

28.03.2017

Endlich Frühling. Endlich Sonne. Viele Menschen nutzen das schöne Wetter, um Wärme und Licht zu tanken. Gleich den ganzen Tag ungeschützt in der Sonne zu baden, ist allerdings keine gute Idee. Sonnenbrand-Gefahr!

28.03.2017
Anzeige