Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Gesundheit Ratgeberwochen "Fit & Gesund": Volksleiden Tinnitus
Mehr Gesundheit Ratgeberwochen "Fit & Gesund": Volksleiden Tinnitus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:27 01.04.2017
Quelle: Fotolia
Dresden.

Die richtige Ernährung, Sport, Lifestyle und Medizin: In unserer Serie "Fit & Gesund" berichten wir zwei Wochen lang gemeinsam mit allen anderen Zeitungen der Madsack-Mediengruppe über die neuesten Trends und geben die besten Tipps rund um das Thema Gesundheit. Im Mittelpunkt stehen dabei unter anderem das Stärken der eigenen Abwehrkräfte, um "fit & gesund" durch den Tag zu kommen, aber auch Fragen zu allgemeinen medizinischen Problemen. Heute dreht sich alles den Tinnitus im Ohr.

Es gibt viel, was sprichwörtlich auf die Ohren geht. Einiges davon kann sogar richtig schädlich sein. In unserem Bericht zeigen wir Ihnen, was unser Gehör krank macht, warum 15 Millionen Deutsche betroffen sind und wie wir uns schützen können. Wie gut sind die neuen binauralen Hörgeräte?

Außerdem klärt Prof. Dr. Thomas Zahnert, Direktor Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- Ohrenheilkunde am Universitätsklinikum Dresden, in einem Interview über das Volksleiden Tinnitus auf und erzählt, warum und vor allem wie man auf sein Gehör besser aufpassen kann.

Mehr zum Thema

Die große Gesundheitsserie: Alle Beiträge finden Sie hier!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine gesunde Ernährung und vor allem gute Fette helfen bei der Vorbeugung gegen Gallensteine. Doch welche Fette zählen dazu und welche Lebensmittel sind besonders ratsam?

31.03.2017

Die richtige Ernährung, Sport, Lifestyle und Medizin: In unserer Serie "Fit & Gesund" berichten wir zwei Wochen lang über die neuesten Trends und geben die besten Tipps rund um das Thema Gesundheit. Heute dreht sich alles um die Gesundheit der Kinder.

30.03.2017

Muttermilch ist das Beste fürs Baby. Selbst künstlich hergestellte Ersatznahrung kann die Natur nicht ersetzen. „Ganz einfach, weil die Muttermilch Hunderte Bestandteile hat, die einzeln und in der Summe genau auf die Bedürfnisse der Neugeborenen zugeschnitten sind."

30.03.2017