Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Gesundheit Neues Siegel für Diabetes-Apps
Mehr Gesundheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:06 29.08.2017
Ein neues Qualitätssiegel zertifiziert fortan die Qualität von Diabetiker-Apps. Quelle: Gero Breloer/dpa
Anzeige
Berlin

Viele Diabetiker lassen sich im Alltag von Smartphone-Apps wie Diabetes-Tagesbüchern oder Ernährungsplanern unterstützen.

Bei der Auswahl soll ihnen ein neues Qualitätssiegel helfen, das die Deutsche Diabetes Gesellschaft mit anderen Organisationen vergibt.

Vier Angebote haben es bereits erhalten. Weitere sollen folgen - hierfür sucht die "DiaDigital"-Gruppe noch Tester. Freiwillige können sich unter

www.diadigital.de registrieren.

"Wir freuen uns sowohl über Anfänger als auch über Profis in der App-Nutzung", erklärt Diana Droßel von der Dachorganisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe. Die technische Überprüfung der Anwendungen übernimmt das Zentrum für Telematik und Telemedizin in Bochum.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit übersteigerter Selbstliebe lässt sich Narzissmus am besten beschreiben. Jedoch können dauerhafte narzisstische Züge zu einer Depression führen. Dann hilft meist nur noch eine direkte Konfrontation mit der Erkrankung.

28.08.2017

Beim Trip in die Berge wollen Urlauber eigentlich den Kopf frei bekommen. Umso ungünstiger ist es dann, wenn sie leicht reizbar sind oder Orientierungsstörungen haben. Dies können Anzeichen für die Höhenkrankheit sein.

25.08.2017

Pausen sind wichtig, wenn man viel Denkarbeit am Stück vollbringen muss. Wer für längere Unterbrechungen keine Zeit hat, kann es mit Sekundenentspannung probieren. Doch wie geht das?

23.08.2017
Anzeige