Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Gesundheit Hausapotheke gehört nicht ins Bad
Mehr Gesundheit Hausapotheke gehört nicht ins Bad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 10.04.2019
Experten raten: Am besten steht die Hausapotheke da, wo es kühl und trocken ist. Quelle: Christin Klose
Frankfurt/Main

Feuchtigkeit und Wärme sind schlecht für Medikamente. Die Hausapotheke gehört deshalb nicht ins Bad und auch nicht in die Küche, warnt die Landesapothekerkammer Hessen.

Die besten Orte dafür sind trockene, eher kühle Räume ohne große Temperaturschwankungen - das Schlafzimmer etwa oder der Flur. Außerdem sollte man Medikamente immer so lagern, dass Kinder möglichst nicht herankommen. Am besten klappt das mit einem abschließbaren Schrank. Eine gute Alternative sind verriegelbare Arzneikoffer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Besonders im Frühling halten wir uns oft unpassend lang in der prallen Sonne auf. Dabei ist ausreichender UV-Schutz auch in den ersten warmen Tagen wichtig.

09.04.2019

Regelmäßige Zahnpflege ist ein Muss. Aber warum sollten schwangere Frauen sich mindestens dreimal am Tag die Zähne putzen?

09.04.2019

Antibiotika auf Basis von Fluorchinolonen werden in Deutschland häufig verschrieben. Doch sie können schwere Nebenwirkungen verursachen. Nun ziehen die Arzneimittelhersteller Konsequenzen.

09.04.2019