Menü
Anmelden
Wetter wolkig
11°/ 7° wolkig
Mehr Gesundheit

Gesundheit

Eine einfache Salbe gegen Hautirritationen lässt sich mit wenigen Zutaten und etwas Aufwand auch selbst herstellen. Die Creme hält sich einige Monate und ist auch gut als Weihnachtsgeschenk geeignet.

02.11.2018

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Das Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung. Die Krankheit ist tückisch: Sie wird nicht immer rechtzeitig diagnostiziert und kann einen Schlaganfall verursachen. Ein Arzt empfiehlt eine einfache Methode zum Erkennen für Zuhause.

01.11.2018

Eine Grippe schlägt häufig von einem auf den anderen Tag zu. Und es gibt weitere Symptome und Warnsignale, die auf die Krankheit hindeuten. Treten sie auf, sollten Betroffene einen Arzt aufsuchen.

01.11.2018

Eine dauerhafte Überlastung der Stimme kann zu Stimmlippenknötchen führen. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen gibt Auskunft darüber, was Betroffene tun können.

01.11.2018

Oft lassen sich Rückenschmerzen auf zu wenig Bewegung zurückführen. Werden die Schmerzen mit der Zeit nicht weniger, sollten Betroffene einen Arzt aufsuchen.

01.11.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Auch manche Frau über 35 Jahren möchte noch mehrere Kinder bekommen. Kanadische Forscherinnen empfehlen ihnen aber auch jüngeren Frauen eine Mindestpause zwischen zwei Schwangerschaften. Der nun geratene Abstand ist jedoch kürzer als bei älteren Empfehlungen.

31.10.2018

Kopfweh hat jeder einmal. Grund zur Sorge ist das aber meistens nicht. Dabei handelt es sich eher um ein Symptom, nicht um eine Krankheit - es sei denn der Schmerz dauert länger an.

31.10.2018

Krampfadern sehen nicht so schön aus, und sie können unangenehme Beschwerden verursachen. Sie lassen sich zwar mit unterschiedlichen Verfahren entfernen. Danach ist man das Problem aber leider nicht immer für den Rest seines Lebens los.

31.10.2018

Die Gesundheits-Akte Vivy ist noch relativ neu. Kurz nach dem Start hat sie nun ein paar Sicherheitslücken geschlossen. Denn zuvor konnten nicht nur Patienten und Ärzte auf die Gesundheitsdaten zugreifen.

30.10.2018

Meist gelesene Artikel