Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Google+
Gesundheit
Kalorien und Co.
Prof. Dr. med. Stephan Herpertz ist Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des LWL-Universitätsklinikums Bochum der Ruhr-Universität Bochum.

Sich an einen schön gedeckten Tisch zu setzen und etwas Gutes zu essen, macht vielen Menschen Freude. Maß halten ist dabei wichtig, Kalorien zählen manchmal notwendig. Wenn sich aber das ganze Denken nur noch um das Abnehmen dreht, kann eine Essstörung vorliegen.

mehr

Nasenspülung und Haarewaschen
Wer an Heuschnupfen leidet, sollte in der Pollenzeit die richtigen Maßnahmen ergreifen. Dazu gehören etwa Nasenspülung und Haarewaschen.

Während sich die meisten Menschen im Spätwinter auf den Frühling freuen, sehen Pollenallergiker eher eine schwere Zeit auf sich zukommen. Doch die richtigen Maßnahmen verschaffen bei Heuschnupfen Linderung.

mehr
Schützender Schmalz
Wattestäbchen steckt man besser nicht ins Ohr.

Wattestäbchen werden in einigen Haushalten dazu genutzt, um den Schmalz aus den Ohren zu holen. Aber darauf sollte man aus bestimmten Gründen besser verzichten.

mehr
BGH-Urteil
Der BGH urteilte zu einer Klage einer Ärztin gegen das Ärzte-Bewertungsportal Jameda.

Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt nun vor dem Bundesgerichtshof: Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein Geschäftsmodell umkrempeln. Einen grundsätzlichen Löschanspruch für Ärzte gibt es jedoch weiter nicht.

mehr
Ernüchternde Bilanz
In Europa steigt die Zahl der Maserninfektionen. Die WHO macht eine zurückgehende Impfquote dafür verantwortlich.

Die Weltgesundheitsorganisation zeigt sich besorgt: 2017 starben 35 Menschen in Europa infolge einer Masernerkrankung. Weil weniger geimpft wird, breitet sich das Virus zudem deutlich aus.

mehr
Wenn es allein nicht klappt
Schaffen es Raucher nicht allein, sich ihr Laster abzugewöhnen, sollten sie sich an eine Raucherambulanz oder einen Verhaltenstherapeuten wenden.

Um mit dem Rauchen aufzuhören, ist es nie zu spät. Doch so mancher Raucher hat es nach unzähligen Versuchen einfach aufgegeben. Was viele nicht wissen: oft kommt es auf die richtige Unterstützung an. Und die bieten Raucherambulanzen und Therapeuten.

mehr
Pflegetipps und Polieren
Zu einer professionellen Zahnreinigung gehört auch das Polieren.

Rund zwischen 35 und 60 Euro, teilweise auch mehr kostet eine professionelle Zahnreinigung. Was Patienten dafür erwarten können, erklärt die Zeitschrift "Finanztest".

mehr
Richtig Vorbeugen
Wer seinem Herzen etwas Gutes tun will, der bewegt sich ausreichend.

Die Gesundheit seines Herzens hat jeder gewissermaßen selbst in der Hand. Vorbeugende Maßnahmen sind entscheidend. Bewegung, gesunde Ernährung und nicht Rauchen helfen, die Gefäße jung zu halten.

mehr
Forscher bestätigen
Für das Mittagessen sollte man sich Zeit nehmen.

Jeden Bissen eines guten Essens langsam zu genießen - das gefällt theoretisch wohl den meisten Menschen. Praktisch schlingen wir allzu oft mittelmäßiges Essen lieblos in uns hinein. Das kann gewichtige Folgen haben.

mehr
Kurz gefragt
Solange es gut tut, kann man die Finger knacken lassen.

Knack, knirsch, kack: Manche Menschen können die Finger knacken lassen - und finden das auch noch erleichternd. Dabei warnen einige, dass das gefährlich sei. Was ist da dran?

mehr
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr