Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Garten Verdichteten Rasen mit Grabegabel belüften
Mehr Garten Verdichteten Rasen mit Grabegabel belüften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 19.03.2018
Ist der Boden unter dem Rasen verdichtet, muss er aufgelockert werden. Quelle: Daniel Karmann
Anzeige
Köln

Ist der Boden unter dem Rasen verdichtet, muss er aerifiziert werden. Darunter verstehen Profis zum Beispiel das Anstechen mit der Grabegabel, um den Boden aufzulockern.

Dafür in Schrittabständen über den Rasen gehen, einstechen und ein bisschen hin- und herrütteln, erklärt Antje Scheumann, Trainerin an der DIY Academy in Köln. Dann kommt eine Mischung aus Sand und Kompost auf den Rasen, der über die gelockerten Stellen den Boden insgesamt krümeliger macht. Am besten ist dafür gewaschener, scharfer Sand, im Handel als Spielsand zu finden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Blumen sind meist eine schöne Aufmerksamkeit. Sie können aber auch für ganz bestimmte Emotionen stehen. Manche Sorten haben sogar eine seit Jahrhunderten überlieferte Bedeutung.

15.03.2018

Mit Portulakröschen wird der Sommer noch bunter. Wer sich die Farbenpracht in den Garten holen möchte, sollte jetzt die nötigen Vorbereitungen treffen. Am besten werden die Blumen in einer Schale herangezüchtet.

10.04.2018

Wenn im Frühjahr die Sonne scheint, freut sich Mensch und Tier. Für immergrüne Pflanzen besteht nun jedoch Vertrocknungsgefahr. Doch wie kann man ein Ausdörren der Gehölze verhindern?

14.03.2018
Anzeige