Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Garten Umfrage: Gartenarbeit für viele Entspannung
Mehr Garten Umfrage: Gartenarbeit für viele Entspannung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 28.07.2016
Den Garten pflegen und die Pflanzen beim Wachsen und Blühen beobachten - das ist für viele Menschen erholsam. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Nürnberg

Gartenarbeit ist keine Arbeit. Zumindest sehen das viele laut einer Umfrage der GfK Marktforschung in Nürnberg so: 41 Prozent der Befragten empfinden die Tätigkeit als entspannend und ausgleichend.

Eine kreative und schöpferische Tätigkeit sehen darin rund 39 Prozent. Für die repräsentative Umfrage im Auftrag der Zeitschrift "Apotheken Umschau" wurden 1992 Personen ab 14 Jahren vom 20. Mai bis 3. Juni 2016 befragt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit bunten Blumen umrandete Straßenbäume verschönern das Stadtbild. Und so mancher, der keinen Garten, freut sich, einen Ort für seine Pflanzenleidenschaft gefunden zu haben. Doch einfach draufloslegen sollte er nicht.

27.07.2016

Sie sind klein, aber sehr lästig. Spinnmilben und Blattläuse können der Bambuspflanze erheblichen Schaden zufügen. Es droht sogar ein Absterben der Blätter. Meist hilft jedoch ein kräftiger Wasserstrahl als Gegenmaßnahme.

26.07.2016

Sie sind klein, aber können großen Schaden anrichten. Thripse sind sehr kleine Insekten und können mit ihrem Befall für eine Verkrüpplung der Blüte der Gladiole sorgen. Hobbygärtner können dem allerdings vorbeugen.

25.07.2016
Anzeige