Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Garten Rote Teppichbeere mit Rhododendron-Dünger versorgen
Mehr Garten Rote Teppichbeere mit Rhododendron-Dünger versorgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 11.04.2018
Die Rote Teppichbeere (Gaultheria) reagiert empfindlich auf Kalk im Boden und benötigt speziellen Dünger. Quelle: Franziska Gabbert
Bad Honnef

Die Rote Teppichbeere (Gaultheria procumbens) hat genauso wie der Rhododendron spezielle Ansprüche an den Boden. Daher empfiehlt sich für sie ein Rhododendrondünger oder ein anderes kalkfreies Produkt, rät der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) in Bad Honnef.

Die Rote Teppichbeere ist auch als Rebhuhn- oder Niedere Scheinbeeren bekannt. Sie reagiert empfindlich auf Kalk und bevorzugt einen sauren Boden mit niedrigem pH-Wert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kräuter aus dem eigenen Garten bereichern die Küche. Damit diese gut gedeihen, ist auf die richtige Wasserzufuhr zu achten. Tipps gibt das Bundeszentrum für Ernährung in Bonn.

10.04.2018

Narzissen - oft auch Osterglocken genannt - sind gerade sehr beliebt. Hier drei Tipps, wie sie in der Wohnung besonders lange blühen.

10.04.2018

Wer eine Lampe im Garten installieren möchte, benötigt dafür einen Stromanschluss. Dafür muss oft erst ein Kabel verlegt werden. Wichtig ist, dass die Leitungen tief genug im Boden liegen.

20.03.2018