Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Garten Nützlichen Laufkäfer mit Klee fördern
Mehr Garten Nützlichen Laufkäfer mit Klee fördern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 19.06.2018
Den Laufkäfer sieht man bei Helligkeit selten, er ist nachtaktiv. Quelle: Kathy Büscher/Nabu Rinteln
Berlin

Nicht bekämpfen: Der Laufkäfer gehört im Garten zu den sogenannten Nützlingen. Er vertilgt Schädlinge, etwa die Eier von Schnecken, die Larven der Kartoffelkäfer, Drahtwürmer, Läuse und Milben.

Um ihn in den Garten zu locken und darin zu halten, sollte man ihm Wiesen, Klee, Hecken und Bodendecker anbieten, rät der

Naturschutzbund Deutschland (Nabu). Außerdem dienen ihm kleine Haufen aus Holz und Laub sowie Steinmauern als Lebensraum, vor allem zum Überwintern.

Der nachtaktive Laufkäfer ist klein und meist sehr dunkel. Er flitzt laut Nabu schnell über den Gartenboden, und er sondert ein übelriechendes Sekret ab, wenn er sich bedroht fühlt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hängeampeln sind ein echter Hingucker. Damit die Pflanzen üppig wachsen und den ganzen Sommer über blühen, sind reichliche Wassergaben wichtig.

18.06.2018

Führt die Ameisenstraße durch das eigene Haus, dann sind die krabbelnden Sechsfüßer auch für Tierfreunde keine Freude mehr. In diesem Sommer kann das Ameisenvorkommen besonders groß sein. Woran das liegt und was man dagegen tun kann.

18.06.2018
Garten Mit Regen- oder Leitungswasser - In Trockenperiode auch den Kompost gießen

Ein Komposthaufen hat viele Vorteile für einen Garten. Allerdings darf der Kompost im Sommer nicht vertrocknen. Hobbygärtner sollten ihn daher regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls anfeuchten.

15.06.2018