Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Garten Moderne Sorten des Apfelbaums sind für Garten besser
Mehr Garten Moderne Sorten des Apfelbaums sind für Garten besser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:06 12.10.2017
Der Herbst bietet sich als Pflanzzeit für den Apfelbaum an. Quelle: Karolin Krämer/dpa-tmn
Anzeige
Berlin

Äpfel aus dem eigenen Garten ernten statt sie im Herbst zu kaufen? Dann ist jetzt die richtige Pflanzzeit, um im kommenden Jahr die Ernte einfahren zu können. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde in Berlin rät, sich bei der Sortenwahl nicht von bekannten Namen leiten zu lassen.

Gerade die Sorten, die den (Super-)Markt beherrschen, tragen nur unter optimalen Bedingungen und mit professioneller Pflege viele Früchte. Moderne Sorten des Apfelbaums (Malus x domestica) wie 'Alkmene' oder 'Pilot' sind robuster und widerstandsfähiger gegen Mehltau und Schorf. Außerdem zahlt sich Qualität aus: Discounterware ist oft nicht sortenecht oder unpassend veredelt, erklärt der BDG. Was man hier spart, bezahlt man später mit anfälligen Bäumen und schlechter Ernte.

Beim Pflanzen lohnt es sich, dem Bäumchen etwas Starthilfe mitzugeben. Der BDG empfiehlt, das Pflanzloch mit reichlich Kompost zu schließen. Am besten arbeitet der Hobbygärtner auch gleich einen Stützpfahl ein, der dem jungen Baum Halt gibt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Pflanzenfreunde, die nicht dauernd gießen möchten, scheint ein Kaktus perfekt. Aber ganz so einfach sind die immergrünen Pflanzen nicht zu pflegen. Denn auch ein Kaktus kann austrocknen.

05.10.2017

Knollensellerie ist ein beliebtes Gemüse der regionalen Herbstküche. Ob er genießbar und haltbar ist, hängt davon ab, wann und wie er geerntet wird. Auch bei der Lagerung gibt es einiges zu beachten.

05.10.2017

Es ist erst schön und dann oft ein Ärgernis: Wer viele Laubbäume im Garten hat, bekommt in Herbst zuerst ein tolles Farbenspiel geboten. Dann aber fallen die Blätter und müssen entsorgt werden - das bringt viel Arbeit. Wohin mit all dem Laub? Experten haben ein paar Ideen.

02.10.2017
Anzeige