Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Garten Kokardenblume nicht hungern lassen
Mehr Garten Kokardenblume nicht hungern lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:10 21.06.2018
Die Blüten der Kokardenblume geben die Farben eines Sonnenuntergangs wieder. Quelle: Andrea Warnecke
Anzeige
Berlin

Bei ihr zeigt eine einzige Blüte alle Schattierungen eines romantischen Sonnenuntergangs: Die Kokardenblume (Gaillardia Hybriden) bezaubert mit ihren mehrfarbigen Blüten in Gelb-, Orange- und Rottönen.

Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) rät, die fleißige Blüherin mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen. Im Kübel freut sie sich über wöchentliche Gaben Flüssigdünger. Im Beet darf es alle drei bis vier Wochen eine Portion Kompost mit Hornspänen sein. Wird dann noch Verblühtes regelmäßig entfernt, steht einer langen, prachtvollen Blütezeit nichts im Weg.

Die Kokardenblume ist eine Sonnenanbeterin: Sie liebt sonnige Plätze und kommt sogar mit Trockenheit gut zurecht. Der BDG empfiehlt, eher sparsam zu gießen. Denn Staunässe kann die Sommerblume übelnehmen. Hohe Sorten sollten windgeschützt stehen, damit sie nicht umknicken. Niedrige Sorten vertragen auch eine Sommerbrise problemlos.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Garten Naturschutz im Garten - So fördern Hobbygärtner Insekten

Insektenschutz ist etwas Gutes. Aber machen wir uns nichts vor: Viele Hobbygärtner ärgern sich über Schädlinge, die ihre Pflanzen vernichten. Und erst die nervigen Wespen! Wie kann man beides vereinen: Insekten fördern und zugleich seine Ruhe haben?

20.06.2018

Nicht jedes Insekt, das durch den Garten krabbelt, hat es auf die Pflanzen abgesehen. Es gibt auch Tierchen, die sich als sehr nützlich erweisen. Dazu zählt etwa der Laufkäfer. Wer ihm ein Quartier bietet, bekommt Hilfe bei der Schädlingsbekämpfung.

19.06.2018

Hängeampeln sind ein echter Hingucker. Damit die Pflanzen üppig wachsen und den ganzen Sommer über blühen, sind reichliche Wassergaben wichtig.

18.06.2018
Anzeige