Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Garten Kamelie wirft Knospen ab - was tun?
Mehr Garten Kamelie wirft Knospen ab - was tun?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 26.02.2018
Die großen Blüten sind in den ersten Monaten des Jahres eine Attraktion: Die Kamelie (hier die Camellia japonica 'Spring Festival') ist daher im Garten sehr beliebt. Quelle: Marion Nickig
Anzeige
Offenbach

Wenn Kamelien ihre Knospen kurz vor dem Öffnen abwerfen, liegt das an zu viel Wärme. Die Pflanzen ziehen den Winter über Temperaturen von 10 bis 15 Grad vor.

Ein optimaler Standort ist etwa ein kühles und helles Treppenhaus ohne Zugluft. Aber auch der nicht beheizte Wintergarten oder ein Gewächshaus biete diese Bedingungen. Sobald keine stärkeren Fröste mehr im Freien drohen, können die Pflanze im Topf auf die Terrasse gestellt werden, erläutern die Experten der Zeitschrift "

Mein schöner Garten" (online).

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gallmilben können die Blätter von Johannisbeeren schädigen. Haben die Sträucher also schon im Winter oder zeitigen Frühjahr dicke Knospen, könnte es sich um einen Schädlingsbefall handeln.

11.03.2018

Frische Tulpen verschönern schon jetzt den Tisch in der Wohnung. Zudem besitzen die Schnittblumen eine besondere Eigenschaft, die jedoch erst durch eine bestimmte Pflege hervorgebracht wird.

11.03.2018
Garten Grünspender für den Schatten - Empfindliche Farne im Frühjahr pflanzen

Farne eignen sich optimal, um schattige Ecken im Garten zu begrünen. Viele hier heimische Arten gelten als robust und pflegeleicht. Doch es gibt auch sensible Farnpflanzen. Sie setzt man am besten in den kommenden Wochen in die Erde.

21.02.2018
Anzeige