Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Garten Blumenerde im Frühjahr austauschen
Mehr Garten Blumenerde im Frühjahr austauschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 16.04.2018
Blumenerde sollte stets im Frühjahr erneuert werden. Quelle: Andrea Warnecke
Anzeige
Berlin

Blumenerde im Topf gibt im Laufe einer Gartensaison alles. Daher sollte sie im Frühjahr stets gegen frische ausgetauscht werden, rät der Bundesverband Einzelhandelsgärtner in Berlin.

Denn ausgelaugtes, klumpiges oder grundsätzlich minderwertiges Substrat führt dazu, dass sich die Pflanzen auf Dauer nicht gut mit Nährstoffen und Wasser versorgen können. Außerdem bleiben womöglich Keime und Schädlinge aus dem Vorjahr im Substrat zurück und befallen das neu eingesetzte Grün.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Frühling beginnt auch die Pflanzzeit. Wer seinen Balkon mit Geranien verschönern möchte, sollte den beliebten Sommerblühern genug Platz zum Gedeihen geben. Das ist außerdem zu beachten:

13.04.2018

Wo im Frühling saftiges Grün im Garten auftaucht, ist auch Unkraut nicht weit. Aber das Entfernen der unbeliebten Pflanzen mit Chemie ist an Gartenwegen, Einfahrten und Terrassen verboten. Doch es gibt Alternativen.

12.04.2018

Gelbe Blüten - das ist das Markenzeichen der Forsythien. Wenn diese zu strahlen aufhören, sollten Hobbygärtner deren Gehölz zurückschneiden. Bei älteren Ästen ist jedoch Obacht geboten.

12.04.2018
Anzeige