Menü
Anmelden
Mehr Garten

Garten

Manche Insekten wie der Marienkäfer tun auch Hobbygärtnern etwas Gutes: Sie vertilgen Blattläuse.
Garten

Naturschutz im Garten - So fördern Hobbygärtner Insekten

Insektenschutz ist etwas Gutes. Aber machen wir uns nichts vor: Viele Hobbygärtner ärgern sich über Schädlinge, die ihre Pflanzen vernichten. Und erst die nervigen Wespen! Wie kann man beides vereinen: Insekten fördern und zugleich seine Ruhe haben?

12:37 Uhr
Anzeige

Nicht jedes Insekt, das durch den Garten krabbelt, hat es auf die Pflanzen abgesehen. Es gibt auch Tierchen, die sich als sehr nützlich erweisen. Dazu zählt etwa der Laufkäfer. Wer ihm ein Quartier bietet, bekommt Hilfe bei der Schädlingsbekämpfung.

19.06.2018

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Hängeampeln sind ein echter Hingucker. Damit die Pflanzen üppig wachsen und den ganzen Sommer über blühen, sind reichliche Wassergaben wichtig.

18.06.2018

Führt die Ameisenstraße durch das eigene Haus, dann sind die krabbelnden Sechsfüßer auch für Tierfreunde keine Freude mehr. In diesem Sommer kann das Ameisenvorkommen besonders groß sein. Woran das liegt und was man dagegen tun kann.

18.06.2018
Garten

Mit Regen- oder Leitungswasser - In Trockenperiode auch den Kompost gießen

Ein Komposthaufen hat viele Vorteile für einen Garten. Allerdings darf der Kompost im Sommer nicht vertrocknen. Hobbygärtner sollten ihn daher regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls anfeuchten.

15.06.2018
Anzeige

Gerade erst gekauft, und schon beginnt sie zu welken? Hortensienblüten sind zu Beginn ihrer Saison, im Frühsommer, noch etwas empfindlich. Damit sie in der Vase lange frisch bleiben, brauchen sie etwas Extra-Pflege. Und im Notfall ein ausgiebiges Bad.

14.06.2018

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche DNN-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Blühende Pflanzen brauchen in der Regel Wärme und Licht um zu gedeihen. Bei einigen ist die Vorliebe für Sonne sogar so ausgeprägt, dass sie diese in ihrem Namen tragen.

14.06.2018

Hohe, weiße Blütendolde und ein Duft von Anis - die Süßdolde ist eine robuste Pflanze, die auffällt. Ihr wird bei Verzehr eine heilende Wirkung nachgesagt. Dafür eignen sich alle Pflanzenteile.

14.06.2018

Findet man dicke weiße Larven im Boden um Pflanzen, so handelt es sich meist um Engerlinge verschiedener Käferarten. Das Problem: Nicht alle können gut bekämpft werden. Und nicht alle sprechen auf eine Methode an.

13.06.2018

Beim Spritzen mit chemischen Mitteln sterben auch Nützlinge. Der Griff zur Chemie-Keule sollte schon deshalb die letzte Option sein. Doch wie halten Gartenbesitzer ihre Pflanzen auf natürliche Weise gesund?

12.06.2018
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige