Menü
Anmelden
Mehr Garten

Garten

Der Abfall beim Hecke Schneiden lässt sich als Mulch verwenden.

Beim Schneiden der Gartenhecke fällt viel Abfall an, der die grüne Tonne schnell überfüllen kann. Eine Alternative: Das weggeschnittene Grün zu Mulch verarbeiten. Wie das geht.

13:13 Uhr
Anzeige

Damit die Kokardenblume in voller Pracht blüht, braucht sie neben ausreichend Sonne eine regelmäßige Nährstoffzufuhr. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde rät, wie man die zauberhafte Pflanze am besten pflegt.

05:18 Uhr

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Rote Bete kennen viele nur aus der Konserve. Eigentlich schade, denn das Gemüse hat weit mehr zu bieten als rote Knollen - vor allem wenn man es selbst im Garten anbaut. Wer sich einen Vorrat für den Winter anlegen will, sollte die Aussaat in den nächsten Monaten einplanen.

05:04 Uhr
Garten

Naturschutz im Garten - So fördern Hobbygärtner Insekten

Insektenschutz ist etwas Gutes. Aber machen wir uns nichts vor: Viele Hobbygärtner ärgern sich über Schädlinge, die ihre Pflanzen vernichten. Und erst die nervigen Wespen! Wie kann man beides vereinen: Insekten fördern und zugleich seine Ruhe haben?

20.06.2018

Nicht jedes Insekt, das durch den Garten krabbelt, hat es auf die Pflanzen abgesehen. Es gibt auch Tierchen, die sich als sehr nützlich erweisen. Dazu zählt etwa der Laufkäfer. Wer ihm ein Quartier bietet, bekommt Hilfe bei der Schädlingsbekämpfung.

19.06.2018
Anzeige

Hängeampeln sind ein echter Hingucker. Damit die Pflanzen üppig wachsen und den ganzen Sommer über blühen, sind reichliche Wassergaben wichtig.

18.06.2018

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Führt die Ameisenstraße durch das eigene Haus, dann sind die krabbelnden Sechsfüßer auch für Tierfreunde keine Freude mehr. In diesem Sommer kann das Ameisenvorkommen besonders groß sein. Woran das liegt und was man dagegen tun kann.

18.06.2018
Garten

Mit Regen- oder Leitungswasser - In Trockenperiode auch den Kompost gießen

Ein Komposthaufen hat viele Vorteile für einen Garten. Allerdings darf der Kompost im Sommer nicht vertrocknen. Hobbygärtner sollten ihn daher regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls anfeuchten.

15.06.2018

Gerade erst gekauft, und schon beginnt sie zu welken? Hortensienblüten sind zu Beginn ihrer Saison, im Frühsommer, noch etwas empfindlich. Damit sie in der Vase lange frisch bleiben, brauchen sie etwas Extra-Pflege. Und im Notfall ein ausgiebiges Bad.

14.06.2018

Blühende Pflanzen brauchen in der Regel Wärme und Licht um zu gedeihen. Bei einigen ist die Vorliebe für Sonne sogar so ausgeprägt, dass sie diese in ihrem Namen tragen.

14.06.2018
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige