Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Finanznews Warnzeichen für unseriöse Geldanlagen
Mehr Finanzen Finanznews Warnzeichen für unseriöse Geldanlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 31.01.2019
Falls man sich mit einem Angebot für eine Geldanlage unsicher ist, bietet die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen eine Warnseite im Internet. Quelle: Rolf Vennenbern
Frankfurt/Main

Hohe Rendite und nahezu kein Risiko? Bei solchen Angeboten sollten Anleger misstrauisch werden. Darauf weist die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften hin.

Grundsätzlich sollten Sparer den Verkaufsprospekt aufmerksam studieren. Wichtige Fragen hierbei: Wer genau steckt hinter dem Angebot? Wie qualifiziert sind Berater, Anbieter und Vermittler? Als einfache Regel gilt allgemein: Je höher die versprochene Rendite ist, desto größer ist in der Regel auch das Risiko für Verluste.

Die

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (Bafin) hat außerdem eine

Warnseite im Internet eingerichtet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie hat einen deutschen Pass und er einen spanischen. Welches Gericht ist dann bei der Scheidung zuständig? Und welches nationale Recht gilt? In einigen EU-Ländern gibt es jetzt neue Regeln für die Scheidung internationaler Ehepaare.

30.01.2019

Fisch, Fleisch oder ein vegetarisches Essen zumindest jeden zweiten Tag - für die meisten ist das normal. Aber Millionen Menschen in Deutschland können sich das einfach nicht leisten.

30.01.2019

Eine Immobilie zu finanzieren, war selten günstiger als heute. Doch bleibt das auch so? Experten wagen kaum noch Prognosen. Zu vielfältig sind die Faktoren, die eine Trendwende auslösen könnten. Worauf es bei einem Darlehen ankommt.

30.01.2019