Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Finanznews Schufa-freie Kredite können in die Kostenfalle führen
Mehr Finanzen Finanznews Schufa-freie Kredite können in die Kostenfalle führen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 01.08.2017
Die Anbieter von Schufa-freien Krediten locken mit dem schnellen Geld. Doch hinter solchen Angeboten, verbergen sich zusätzliche Kosten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Anzeige
Erfurt

Verbraucher sollten sich auf Darlehen ohne Schufa-Prüfung nicht einlassen. Das rät die Verbraucherzentrale Thüringen.

Einige Anbieter werben im Internet damit, dass sie keine Informationen über die Rückzahlungsfähigkeit und Zahlungswilligkeit bei der Schufa-Auskunft abfragen. Auf eine Kreditzusage müssten Verbraucher allerdings lange warten und riskierten zudem eine zusätzliche Kostenfalle.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband klage derzeit gegen einen dieser Anbieter. Statt eines Darlehensangebotes erhalten Verbraucher laut den Verbraucherschützern eine Kreditkarte per Nachnahme, für die zusätzliche Kosten anfallen. Lehnen sie die Kreditkarte ab, erhalten sie Zahlungsaufforderungen von einem Anwalt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grenzen für einen Arbeitsunfall sind sehr eng gesteckt. Diese Erfahrung musste ein Feuerwehrmann machen. Er war zwischen Toilette und Partyrunde schwer gestürzt.

31.07.2017

Der Ruf der Riester-Rente ist in der Öffentlichkeit nicht unbedingt gut. In manchen Fällen bringt er jedoch viele Vorteile mit sich. Vor allem frischgebackene Eltern dürfen sich auf Zulagen freuen.

27.07.2017

Die Transaktionsnummer - kurz TAN - sichert Bankgeschäfte im Internet gegen Kriminelle ab. Verbraucherschützer finden: Dieser Service muss beim Girokonto inklusive sein. Ein BGH-Urteil entlastet Kunden aber nur in ganz bestimmten Fällen von Zusatzgebühren.

25.07.2017
Anzeige