Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Pennystocks: Wertpapiere für wenig Geld

Finanzen Pennystocks: Wertpapiere für wenig Geld

Penny Stocks sind Aktien, die in der Anschaffung nur wenig kosten. Was sich erstmal nach einer lohnenden Investition anhört, ist jedoch auch mit einigen Gefahren verbunden.

Voriger Artikel
Bezugsrecht bei Lebensversicherungen regeln
Nächster Artikel
Rentenfaktor: Anhaltspunkt für die spätere Rente

Manche Wertpapiere kann man schon für wenige Cent oder Euro erwerben. Diese werden Penny Stocks genannt. Jedoch ist der Umgang mit diesen Aktien meist sehr spekulativ. Foto: dpa-infocom

Stuttgart. Aktien müssen nicht teuer sein. Manche  Wertpapiere kosten nur ein paar Cent. "In diesem Fall spricht man von Pennystocks", sagt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart.

Allerdings sind solche Aktien nicht unbedingt ein Schnäppchen. "Meist sind das riskante Investments." Denn oft sind Pennystocks aufgrund des geringen Handelsvolumens Objekt von Spekulanten. 

Pennystocks finden sich nur selten in den regulierten Börsensegmenten. "Für wichtige Indizes wie Dax, Mdax oder Sdax gelten strenge Reglen", erklärt Nauhauser. "Deshalb sind Pennystocks häufig in den weniger stark regulierten Märkten zu finden." Im Freiverkehr sind in der Regel die Veröffentlichungspflichten für Geschäftsberichte und Bilanzen nicht so streng. Anlegerschutzbestimmungen gelten für im Freiverkehr gelistete Pennystocks somit nur mit Einschränkungen.

"Für den Vermögensaufbau sind Pennystocks daher nicht geeignet", sagt Nauhauser. "Häufig stecken Unternehmen, deren Aktien mit weniger als einem Euro bewertet werden, in finanziellen Schwierigkeiten." Anleger, die darauf setzen, dass eine solche Aktie den Turnaround schafft, also die Kurse wieder steigen, gehen ein hohes Risiko ein. "Auf solche Kursentwicklungen zu setzen ist reine Spekulation", sagt Nauhauser. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Finanznews
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr