Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Finanznews Ältere Generationen bekommen mehr Zinsen auf Rentenbeiträge
Mehr Finanzen Finanznews Ältere Generationen bekommen mehr Zinsen auf Rentenbeiträge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 14.09.2015
Ein Vergleich der Geburtsjahrgänge 1935 bis 1945 ergibt: Die Verzinsung der Rentenbeiträge ist bei Frauen von 5,2 auf 3,7 Prozent gesunken, bei Männern von 2,4 auf 1,2 gesunken. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Berlin

Ältere Generationen erhalten auf ihre Rentenbeiträge mehr Zinsen als jüngere. Das geht aus einem Bericht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervor.

Die Forscher vergleichen darin das Verhältnis der Rentenein- und -auszahlungen der Geburtsjahrgänge 1935 bis 1945, also die Verzinsung der Rentenbeiträge. Das Ergebnis: In dem beobachteten Zeitraum ist sie bei Frauen von 5,2 auf 3,7 Prozent gesunken, bei Männern von 2,4 auf 1,2.

Das bedeutet allerdings nicht, dass die Renten massiv gesunken sind: Wer 1945 geboren ist, bekommt den Angaben nach nur etwas weniger Rente als Männer und Frauen des Jahrgangs 1935. Gleichzeitig hat er aber deutlich mehr eingezahlt: Bei Männern ist die Höhe der Beiträge in den zehn Jahren um 30 Prozent gestiegen, bei Frauen sogar um 40 Prozent. Frauen bekommen mehr Zinsen, weil sie im Schnitt eine höhere Lebenserwartung haben.

Ein schlechtes Geschäft ist die Rentenversicherung durch die sinkenden Zinsen aber nicht, so die Forscher, auch nicht für jüngere Jahrgänge. Schließlich handelt es sich dabei um eine Versicherung, nicht um eine Kapitalanlage: Auszahlungen erhalten Rentner also bis an ihr Lebensende, andere Anlageformen sind dann eventuell längst aufgebraucht. Außerdem schützt die Rentenversicherung auch vor anderen Risiken, etwa durch die Erwerbsminderungsrente.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachlassverbindlichkeiten mindern die Erbschaftssteuer. Aber was ist, wenn einem Erben Kosten für Schäden entstehen, die erst nach dem Tod des Erblassers entdeckt werden?

14.09.2015

Alete nimmt eine Sorte Baby-Risotto aus dem Handel, da das Produkt Fremdpartikel enthalten könnte. Welche Gläschen betroffen sind, ist am Haltbarkeitsdatum zu erkennen.

11.09.2015

Sparer mit eigenem Einkommen erhalten für die Riester-Rente eine staatliche Zulage. Doch auch für Ehepartner, die selbst kein Geld verdienen, kann sich die Form des Sparens lohnen.

10.09.2015
Anzeige