Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Familie Was Menschen einsam macht
Mehr Familie Was Menschen einsam macht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 16.03.2018
Es gibt viele Gründe, warum sich Menschen einsam fühlen. Weit entfernte Familie und Freunde oder wenig finanzielle Mittel spielen oft dabei eine Rolle. Quelle: Julian Stratenschulte
Düsseldorf

Freunde oder die Familie wohnen weit weg, die eigenen finanziellen Mittel sind gering. Dies sind die Hauptgründe, warum Menschen sich einsam fühlen.

Laut einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact spielen beide Faktoren für jeden Fünften (22 Prozent) eine ausschlaggebende Rolle. Ebenfalls jeder Fünfte (21 Prozent) fühlt sich beruflich zu stark eingebunden oder hat als Alleinerziehender zu wenig Zeit, um sich mit anderen zu treffen.

Um die Einsamkeit zu überwinden, wählen die meisten folgende Strategien: Fast jeder Zweite (49 Prozent) telefoniert oder chattet mit Freunden oder der Familie. Fast ebenso viele (48 Prozent) versuchen, ein Treffen mit Freunden oder der Familie zu organisieren. 44 Prozent tun sich selbst etwas Gutes, kochen sich zum Beispiel ein leckeres Essen oder machen Wellness.

Im Auftrag von Parship hat Innofact im März 2018 rund 1000 Personen befragt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Familie Selbstständigkeit erhalten - Pflegebedürftigen bei Mundpflege helfen

Wenn Menschen pflegebedürftig werden, muss man ihnen nicht gleich alles aus der Hand nehmen. Eine kleine Hilfestellung reicht meist schon aus - so etwa beim Zähneputzen. Worauf Angehörige achten sollten:

15.03.2018

Morgens ins Büro, nachmittags um die Kinder kümmern, abends den Haushalt erledigen - so sieht der Alltag vieler Mütter aus. Zeit zur Erholung bleibt da selten. Ein Burn-out scheint vorprogrammiert. Wer überlastet ist, sollte sich rechtzeitig Hilfe suchen.

15.03.2018

Viele mobile Spiele sind verführerisch: Kinder werden durch kostenlose Angebote angelockt, sollen sich dann aber Vorteile erkaufen. Dieses Verkaufsystem fördert Suchtverhalten.

14.03.2018