Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Familie Viele Deutsche würden gern auswandern
Mehr Familie Viele Deutsche würden gern auswandern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 10.10.2018
Ich bin dann mal weg: 55 Prozent der Deutschen würden gern eine Zeit lang oder auch für immer im Ausland leben. Das ergab eine Yougov-Umfrage. Quelle: Julia Wäschenbach
Berlin

Sie hoffen auf weniger Stress, eine höhere Lebensqualität oder schöneres Wetter: Mehr als die Hälfte der Deutschen würde einer Umfrage zufolge gern eine Zeit lang oder auch für immer im Ausland leben. Entsprechend äußerten sich 55 Prozent der Befragten in einer repräsentativen Yougov-Umfrage.

Gut ein Drittel dieser Gruppe würde sogar gern für immer im Ausland leben. 13 Prozent könnten sich vorstellen, zwei bis fünf Jahre außerhalb Deutschlands zu leben. 9 Prozent wollen höchstens ein Jahr lang wegbleiben.

Und die Umfrage ergab: Vor allem Ältere - ab 55 Jahre - könnten sich vorstellen, für immer im Ausland zu bleiben. Die 18- bis 24-Jährigen zieht es eher für wenige Jahre in die Ferne. Yougov befragte in Deutschland insgesamt 2109 Erwachsene.

Diejenigen, die sich das Auswandern vorstellen können, gaben vor allem an, in einem anderen Land auf ein ruhigeres und entspannteres Leben zu hoffen (38 Prozent). Weitere Gründe sind die Hoffnung auf eine höhere Lebensqualität (33 Prozent) und schöneres Wetter (31 Prozent).

Und bei vielen hat sich die Meinung zum Thema Auswandern zuletzt verändert: 29 Prozent gaben an, vor zwei Jahren noch weniger dazu bereit gewesen zu sein. Diejenigen gaben als Gründe vor allem an, gern in einem Land mit einer stabileren politischen Lage leben zu wollen. Andere hoffen auf ein höheres Einkommen. Auftraggeber der repräsentativen Umfrage war der Finanzdienstleister Transferwise.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Schwangerschaft nicht rauchen, nicht trinken, gesund essen und Sport treiben: Diese Tipps kennen und beherzigen wohl die meisten Frauen. Doch nicht nur die Zeit ab der Befruchtung ist entscheidend für die Gesundheit des Babys.

09.10.2018
Familie Auf einem Bein Zähne putzen - Körperliche Fitness beugt Stürzen vor

Lässt die Körperkraft nach, steigt für ältere Menschen das Unfallrisiko. Daher sollten Senioren, mehrmals in der Woche ihre Muskeln trainieren. Die Auswahl an passenden Sportangeboten ist groß.

09.10.2018

Der zeitliche Umfang der Kita-Betreuung richtet sich nach dem Bedarf der Eltern. Dabei spielen nicht nur die Anzahl der Arbeitsstunden eine Rolle, auch die Arbeitszeiten müssen berücksichtigt werden. Das zeigt ein Urteil aus Aachen.

08.10.2018