Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Familie Urlaub bei den Großeltern: ein Programmpunkt pro Tag
Mehr Familie Urlaub bei den Großeltern: ein Programmpunkt pro Tag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:41 25.05.2018
Wenn Enkelkinder Ferien bei den Großeltern machen, sollten diese möglichst nur einen Programmpunkt am Tag haben - zum Beispiel einen Zoobesuch. Quelle: Roland Weihrauch
Anzeige
Köln

Die Ferien stehen vor der Tür, und die Enkel kommen für ein paar Tage zu Besuch? Darauf sollten sich Oma und Opa gut vorbereiten. "Ich rate zu einem schönen Programmpunkt pro Tag", sagt Christine Sowinski vom Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA).

Urlaub bei den Großeltern sollte etwas Besonderes sein - andererseits sind zwei Termine pro Tag häufig zu viel. Beispiel Zoobesuch: "Meine Erfahrung ist, dass man auch sehr viel Zeit für den Zoospielplatz einplanen muss. Sonst wird es stressig."

Am besten bereiten Großeltern jeden Punkt ein bisschen vor. Man kann sich zum Beispiel ein Buch mit Tieren vornehmen und vor dem Zoobesuch besprechen, welche Tiere das Kind mag. "Schön ist auch, das Ganze hinterher noch gemeinsam zu verarbeiten", sagt Sowinski - etwa indem das Kind am Nachmittag malt, was es erlebt hat.

Bleiben die Kinder ein paar Tage oder eine ganze Woche, können Oma und Opa auch gemeinsam mit ihnen ein kleines Fotoalbum gestalten. "So erinnern sich die Kinder leichter an die Dinge, die man gemeinsam erlebt hat."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Familie Raus aus der Situation - Wie Trotzanfälle nicht eskalieren

Im Kleinkindalter beginnt bei Kindern die Trotzphase. So kann es jederzeit passieren, dass die Kleinen ohne ersichtlichen Anlass einen Wutanfall bekommen. Am besten reagieren Eltern, indem sie das Kind aus der Situation herausholen.

25.05.2018

Eine Scheidung kann Nerven, Zeit und Geld kosten. Wer sich jedoch gütlich trennt, kann sich viel Aufwand ersparen. Das geht mit einer Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung, in der wesentliche Fragen vorab geklärt werden.

24.05.2018

Kinderhochstühle gehören zur Grundausstattung im Familienhaushalt. Es gibt aber große Unterschiede bei den Modellen: Die Mehrzahl fällt wegen Sicherheitsmängeln und Schadstoffen durch.

23.05.2018
Anzeige