Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Familie Mit Rätseln und Gedichten lesen lernen
Mehr Familie Mit Rätseln und Gedichten lesen lernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 24.10.2018
Im Internet gibt es zahlreiche Internetseiten, die Kindern spielerisch beim Lesenlernen helfen können. Quelle: Patrick Pleul
Mainz

Lesen spielerisch lernen: Das können Kinder auf vielen Seiten im Internet. So erleichtern beispielsweise Rätsel und Spiele Leseanfängern den Einstieg.

Auf der Seite

www.legakids.net können Kinder überflüssige Wörter oder Fehler in Geschichten finden. Oder sie entdecken in durchgehend geschriebenen Buchstabenfolgen einzelne Wörter und müssen diese von den anderen Buchstaben abtrennen. Das kann eine Hilfe für alle sein, die Schwierigkeiten mit dem Lesen oder Rechnen haben.

Auch Kinder, die nach neuem Lesestoff suchen, werden fündig - etwa auf der Seite www.amira-pisakids.de. Dort gibt es Buchtipps, Spiele und Hörbücher. Zudem finden Grundschüler dort Geschichten in neun verschiedenen Sprachen.

Gedichte lesen, aber auch eigene Gedichte erfinden - das können Kinder auf der Internetseite

www.wortwusel.net. Die Macher wollen Kindern einen multimedialen Spielplatz bieten - einen Raum zum Ausprobieren mit Tönen, Bildern und Texten.

Alle genannten Seiten wurden von Klick-Tipps.net ausgewählt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Inkontinenz ist in der Pflege ein großes Thema. Viele Betroffene schämen sich, oft ist Pflegenden der Umgang damit ebenfalls unangenehm. Was hilft: offen darüber zu sprechen. Außerdem sollte ein Arzt zurate gezogen werden.

23.10.2018

Zu Weihnachten kommen die meisten Menschen mit ihrer Familie zusammen. Doch für einige ist das Fest der Liebe problembelastet oder einfach nur stressig. Kann man das Treffen mit den Verwandten deswegen auch mal absagen?

22.10.2018

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird die Zeit um eine Stunde zurückgedreht. Ältere Menschen brauchen sich vor der Umstellung aber nicht zu fürchten. Sie können sich darauf in Ruhe vorbereiten.

22.10.2018