Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Familie Kind verkuppeln: Mehr Entspannung auf dem Spielplatz
Mehr Familie Kind verkuppeln: Mehr Entspannung auf dem Spielplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:36 05.10.2018
Manchmal hilft es, wenn man das eigene Kind mit anderen Kindern auf dem Spielplatz «verkuppelt». Dann müssen Eltern nicht dauernd Action bieten. Quelle: Julian Stratenschulte
Fürth

Für manche Eltern bedeutet ein Besuch auf dem Spielplatz: entspannt auf der Bank sitzen, das Kind spielt friedlich im Sand. Andere sind dagegen ständig gefordert, weil Sohn oder Tochter nicht alleine spielen will. Das kann ganz schön anstrengend sein.

"Und Eltern müssen auch nicht so tun, als wäre es die pure Freude, stundenlang Sandkuchen zu backen", sagt Isabelle Dulleck, Sozialpädagogin bei der

Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.

Bei Kindern, die nicht von alleine ins Spiel finden, gibt es mehrere Möglichkeiten: Zum Beispiel lässt sich ein anderes Kind ins Spiel einbinden. "Eltern können das eigene Kind vorstellen und fragen, ob der oder die andere mitspielen möchte." Mit etwas Glück stimmt die Chemie zwischen den Kindern, und die Erwachsenen können sich nach einer Weile zurückziehen.

Sich von vornherein mit Freunden oder Bekannten auf dem Spielplatz zu verabreden, erhöht die Chancen, dass die Kinder gleich zum Schaukeln oder Buddeln zusammenfinden - und die Eltern eine Verschnaufpause haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ausbildung ihres Kindes müssen die Eltern zahlen. Das hat jedoch Grenzen: Möchten Kinder nach der ersten Ausbildung einen ganz anderen Weg einschlagen, müssen sie dafür in der Regel selbst aufkommen.

04.10.2018

Wenn das Kuscheltier des Kindes in die Toilette fällt, kann allzu vorschnell entschieden werden, es wegzuschmeißen. Dies ist jedoch übertrieben - eine gründliche Reinigung reicht aus.

03.10.2018

Kinder kosten Geld: Abgesehen von den täglichen Ausgaben fallen oft auch regelmäßige Kosten sowie ungeplante Anschaffungen an. Doch wie teilen sich Eltern, die getrennt leben, diese Ausgaben?

02.10.2018