Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Familie Großeltern halten sich bei der Erziehung besser zurück
Mehr Familie Großeltern halten sich bei der Erziehung besser zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:55 20.07.2018
Die Erziehung hat sich geändert. Deswegen sollten sich Großeltern mit ihrer Kritik zurückhalten. Quelle: Waltraud Grubitzsch
Bonn

Erziehungskonzepte verändern sich: Wurde früher mehr von den Eltern bestimmt, beziehen heute viele ihre Kinder in Entscheidungen mit ein.

Nicht allen Großeltern passt das. Trotzdem sollten sie sich mit Kritik zurückhalten, rät Ursula Lehr, Familienministerin a.D. und stellvertretende Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO). Das gilt umso mehr, wenn die Enkel dabei sind. "Da sollten Großeltern das Erziehungskonzept der Eltern möglichst nicht infrage stellen." Das heißt nicht, dass man alles genauso handhaben muss wie die Eltern.

Tischmanieren zum Beispiel nähmen viele Großeltern sehr viel wichtiger als Eltern, sagt Lehr. "Sie dürfen dann durchaus verlangen, dass die Kinder gerade sitzen oder die Ellenbogen vom Tisch nehmen." Kinder könnten sehr gut unterscheiden, wo welche Regeln gelten.

Haben Großeltern grundsätzlich Probleme damit, wie die Enkel erzogen werden, können sie auch in einer ruhigen Minute das Gespräch mit den Kindern oder Schwiegerkindern suchen. "Voraussetzung ist aber, dass man sich gut versteht", betont Lehr. Sonst laufen Oma und Opa Gefahr, es sich zum Beispiel mit der Schwiegertochter zu verscherzen. Das kann letztlich auch die Beziehung zu den Enkeln belasten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor der endgültigen Scheidung steht zunächt ein gesetzlich vorgeschriebenes Trennungsjahr an. Doch was ist, wenn ein Ehepartner sich in einer Weise verhält, dass sich bei dem anderem Noch-Ehepartner psychische Probleme entwickeln?

19.07.2018

Wenn alleinerziehende Frauen vom Kindesvater keinen Unterhalt bekommen, springt der Staat ein. Dank einer Gesetzesänderung vor einem Jahr hat sich die Zahl derjenigen, die davon profitieren, beinahe verdoppelt.

18.07.2018

Eltern sollten sich keine Sorgen machen: Auch bei eingeschulten Kindern kann es hin und wieder zu einem kleinen Pipi-Malheur kommen. Mit etwas Übung bekommt man dieses Problem jedoch wieder in den Griff.

18.07.2018