Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Familie Gesprächspartner für jugendliche Enkel sein
Mehr Familie Gesprächspartner für jugendliche Enkel sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:55 03.08.2018
Was verbindet die Großeltern mit ihren jugendlichen Enkeln? Quelle: Patrick Pleul
Bonn

Mit kleinen Enkelkindern gehen viele Großeltern in den Zoo, sie basteln oder spielen Brettspiele mit ihnen. Irgendwann können sich die Kinder dafür allerdings nicht mehr erwärmen. Dann gilt es, die Beziehung zum Enkel konstruktiv zu verändern.

"Großeltern sind für Jugendliche ganz wunderbare Diskussions-Partner", sagt Ursula Lehr, Familienministerin a.D. und stellvertretende Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO).

Politisch interessierte Omas und Opas sollten unbedingt mit ihren Enkeln über aktuelle Entwicklungen sprechen, findet sie. "Viele der heutigen Großeltern haben einen großen Erfahrungsschatz und viel erlebt." Sie können ihren Enkeln dabei helfen, die Dinge einzuordnen und sich selbst eine Meinung zu bilden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kinder bleiben ein Armutsrisiko. Das gilt vor allem für Eltern, die ihren Nachwuchs ohne Partner großziehen. Neue Zahlen zeigen: Trotz leichter Verbesserungen bleibt die Lage der Alleinerziehenden prekär.

02.08.2018
Familie Vorsorgeuntersuchungen ab 65 - Wie oft sollten Senioren zum Hausarzt gehen?

Für Senioren ist eine regelmäßige Gesundheitsvorsorge wichtig. Doch was heißt das genau? Wie oft sollte man im höheren Alter zum Hausarzt gehen? Auf die Lebensjahre kommt es dabei jedenfalls nicht so sehr an.

02.08.2018

Menschen haben ein Recht auf die Klärung der eigenen Herkunft. Daher können auch die Kinder eines mutmaßlichen leiblichen Vaters dazu verpflichtet werden, mit einem Gentest zur Aufklärung der biologischen Elternschaft beizutragen.

01.08.2018