Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Familie Gerade Senioren: Vor dem Sport viel trinken
Mehr Familie Gerade Senioren: Vor dem Sport viel trinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 09.08.2016
Trinken Senioren beim Sport zu wenig, kann dies zu Kreislaufproblemen und Harnleiter- oder Blaseninfektionen führen. Quelle: Jens Kalaene
Baierbrunn

Nicht selten trinken gerade ältere Frauen vor und während einer Rad- oder Walkingtour bewusst wenig. Sie fürchten, dass sie sonst auf die Toilette müssen, erklärt Apotheker Werner Heuking in einem Interview der Zeitschrift "Senioren Ratgeber" (Ausgabe 07/2016).

"Dabei ist es überhaupt nicht gut, mit einem Flüssigkeitsdefizit zu starten." Kreislaufprobleme sowie Harnleiter- oder Blaseninfektionen sind mögliche Folgen. Am besten stellt man sich schon morgens die Tagesration von eineinhalb bis zwei Liter bereit. Wer unsicher ist, ob er genug getrunken hat, sollte vor dem Sport noch mal ein großes Glas Wasser trinken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine erhöhte Konzentration von Legionellen im Haus lässt bei vielen Eltern die Alarmglocken schrillen - trotzdem ist es eher ungefährlich, das Kind dort zu baden. Am besten wird sehr kaltes mit sehr heißem Wasser vermischt.

08.08.2016

Manch einer mag nicht so viel trinken. Und schon gleich gar nicht Wasser, weil das fade schmeckt. Trotzdem ist es gerade im Alter wichtig, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

05.08.2016

Mann oder Frau, sie oder er? Intersexuelle wie Vanja fühlen sich immer irgendwie dazwischen. In der deutschen Sprache finden sie keinen Platz. Die Probleme beginnen direkt bei der Geburt.

05.08.2016