Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Familie Fotonetzwerke können unrealistisches Körperbild vermitteln
Mehr Familie Fotonetzwerke können unrealistisches Körperbild vermitteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 23.04.2018
Viele Freunde haben und perfekt aussehen - soziale Netzwerke vermitteln ein unrealistisches Ideal. Quelle: Rolf Vennenbernd
Berlin

In Foto-Netzwerken wie Instagram geht es meist um die perfekte Inszenierung. So werden zum Beispiel scheinbar makellose Körper zur Schau gestellt: etwas, das Jugendliche schnell unter Druck setzen kann, warnt die Initiative "Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht".

Eltern können mit ihren Kindern anhand der Bilder über Schönheitsideale sprechen, sie gleichzeitig aber auch über Fotomanipulationen aufklären. Außerdem können sie sie auf positive Gegenbewegungen hinweisen, etwa unter Hashtags wie #bodypositivity oder #strongnotskinny.

Grundsätzlich ist es sinnvoll, wenn Eltern mit ihrem Kind gemeinsam das Benutzerkonto anlegen und Sicherheitseinstellungen vornehmen. Außerdem sollte es klare Regeln darüber geben, was gepostet wird und was nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit irgendeiner Person aus Familie oder Freundeskreis des Partners wird man nicht warm. Das geht wohl vielen so. Doch ist länger Arbeiten wirklich ein gutes Mittel, um ungeliebten Gästen aus dem Weg zu gehen?

23.04.2018

Eis essen und die Sonne genießen, das gehört zum Frühling einfach dazu. Ist die Ernährung von Kindern ausgewogen und gesund, müssen kleine Schleckermäuler auch nicht verzichten.

20.04.2018

Traditionen und Rituale verlieren in unserer hektischen Zeit zunehmend an Bedeutung. Dabei sind sie der Kitt im familiären Gefüge. Es lohnt sich also, eigene Belange öfter mal zurückzustellen.

20.04.2018