Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Familie Ehemaliger Liebhaber hat Recht auf Vaterschaftstest
Mehr Familie Ehemaliger Liebhaber hat Recht auf Vaterschaftstest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 06.04.2017
Ist das Kind womöglich von einem früheren Liebhaber? Das kann oft nur ein Vaterschaftstest beantworten. Quelle: Uli Deck/dpa
Oldenburg

Eine verheirate Frau muss unter Umständen einem Vaterschaftstest zustimmen, falls ihr früherer Liebhaber vermutet, dass er der Vater ihres Kindes ist. Das entschied das Oberlandesgericht Oldenburg, wie die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltsvereins mitteilt.

Im verhandelten Fall (Az.: 13 WF 14/17) ging es um eine verheiratete Frau, die ein einjähriges Kind hatte. Ein Mann, mit dem sie vor einiger Zeit eine Affäre hatte, war der Überzeugung, Vater des Kindes zu sein. Das Ehepaar bestritt das jedoch. Zugleich wollte es dem Mann keinen Kontakt mit dem Kind ermöglichen.

Die Mutter verweigerte eine Vaterschaftsfeststellung. Vor Gericht hatte aber der Mann Erfolg, und die Frau musste die Abstammungsuntersuchung zulassen. Eine zusätzliche Belastung der intakten Familie konnten die Richter nicht erkennen, da der Ehemann von dem Verhältnis seiner Frau wusste. Falls sich herausstellen sollte, dass der Liebhaber der Vater ist, müsse man klären, ob ein Kontakt dem Kindeswohl dient oder nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie irren herum, sie rufen, sie verhalten sich aggressiv: Demenzkranke machen Pflegern in Altenheimen viel Arbeit. Sehr viele bekommen Psychopharmaka - obwohl diese Mittel gesundheitliche Risiken bergen. Sollen sie nur ruhiggestellt werden?

05.04.2017

"April, April, der macht, was er will". Den Spruch lernen Kinder schnell. Aber was verbirgt sich dahinter? Und wie kann man auch in diesem unberechenbaren Monat das Wetter vorhersagen?

04.04.2017

Babygeschrei kann besonders unerfahrene Eltern schwer verunsichern. Selbst in Geburtsvorbereitungskursen werde leider kaum darauf eingegangen, wie viel ein normales Baby in den ersten Wochen schreit, betont ein Experte. Er hat Länderunterschiede beim Babylärm gefunden.

03.04.2017