Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+
Aktuelles
"Ich mein ja nur"
Prof. Eckart Hammer ist Gerontologe an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg.

Kindererziehung ist keine exakte Wissenschaft. Sie unterliegt Moden, ist Ansichtssache - und vor allem Sache der Eltern. Betreuen Großeltern die Enkel regelmäßig, mischen sie sich aber naturgemäß ein. Damit es nicht kracht, sollten sie dabei einiges beachten.

mehr
Kampf gegen Einsamkeit
Ab 30 wird es schwerer, neue Kontakte zu knüpfen: Am einfachsten funktioniert es immer noch über gemeinsame Interessen.

Freunde? Die hat man einfach. Was als Kind oder Jugendlicher selbstverständlich ist, wird für Erwachsene schwieriger. Kontakte ergeben sich nicht mehr von selbst. Wer aber ein bisschen Zeit und Mut investiert, findet Leute, die genauso auf der Suche sind.

mehr
Image von Kevin steigt
Während es fraglich ist, ob der neue Heimatminister etwas für die Horste tun kann, sieht das bei einem anderen in Verruf geratenen Vornamen ganz anders aus: Kevin.

Gegner von Horst Seehofer verspotten den Innen- und Heimatminister gern mit seinem Vornamen. Horst hafte tatsächlich ein Makel an, erklärt ein Namensforscher. Wie ein in Verruf geratener Vorname wieder aufgewertet werden kann, zeigt derzeit ein anderer Politiker.

mehr
Hasenohren und Kuschelautomat
Der spannende Parcours enthält auch einen Kuschelautomaten.

Die "Welt der Sinne" im Deutschen Hygiene-Museum Dresden hat sich verändert. Nach zwölf Jahren ist das Kindermuseum moderner und integrativ - ein besonderer Spielplatz mit Wissenstransfer.

mehr
Ohne Stau und Staub
Ingo Sauer und sein Sohn Ben sind mit einem Elektro-Lastenrad unterwegs.

Mit schweren Einkäufen den Stau umfahren, oder die Kinder ohne Parkplatzprobleme bequem in die Kita bringen: Elektro-Lastenräder sind in Großstädten zunehmend gefragt. So manche Familie schafft ihr Auto dafür ab, andere leihen sie kostenlos.

mehr
Spannung in der Luft
Laute Diskussionen müssen manchmal sein: Eltern sollten bei solchen Wortgefechten aber darauf achten, dass die Kinder nicht dabei sind.

Wenn aus einem Paar ein Elternpaar wird, gibt es viele Streitgründe. Entscheidend ist, wie Eltern mit dem Streit vor den Kindern umgehen: Von konstruktiv ausgetragenen Konflikten können Mädchen und Jungen durchaus etwas fürs Leben lernen.

mehr
Erfüllende Belastung
Prof. Dr. Eckart Hammer ist Hochschullehrer für Soziale Gerontologie, Beratung und Sozialmanagement an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg.

Angehörigenpflege ist nicht nur Frauensache - inzwischen engagieren sich immer mehr Männer. Sie machen einiges anders. Dabei erfahren sie oft, dass Pflege nicht nur eine Belastung, sondern auch sehr erfüllend sein kann.

mehr
Do-it-Yourself
Aus zwei Holzkugeln, Draht und Wolle lassen sich Osterhasen basteln.

Ostern ist Familienzeit. Nicht erst beim Osterfrühstück oder beim Eiersuchen können Eltern aber Zeit mit den Kindern verbringen. Mit den richtigen Ideen wird es schon vor den Feiertagen unterhaltsam.

mehr
Ehrenamtliche Begleiter
Trauerbegleiter Wolfgang Vella mit seinen Schützlingen Levi (rechts) und Mio Engler. Foto: Björn-Schulz-Stiftung

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird - Familienbegleiter unterstützen Familien mit schwerkranken Kindern. Eine Ausbildung bereitet die Ehrenamtlichen auf ihre schwierige Aufgabe vor.

mehr
Endlich wieder Schule
Die norwegische Entwicklerin Karen Dolva wirkte am Konzept des AV1 mit. Der Roboter ersetzt als Avatar Schüler, die schwer erkrankt sind und von zu Hause am Unterricht teilnehmen wollen.

Wenn Kinder schwer krank sind, ist ein normaler Schulalltag oft nicht mehr möglich. Mithilfe von Robotern können einige wieder am Unterricht teilnehmen. Die Avatare sollen nun auch deutsche Klassenzimmer bevölkern.

mehr
Tipps für Eltern
Mit zunehmendem Alter lernen Kinder immer mehr, sich zu gedulden. Foto: Westend61

Sich in Geduld üben und die Aufmerksamkeit eine Zeit lang nur auf eine Sache richten - das fällt vielen Kindern schwer. Eltern können sie darin unterstützen, indem sie ihnen ein Gefühl für Zeit vermitteln - und Geduld selbst vorleben.

mehr
Fragen und Antworten
Konny G. Neumann ist Präsident des Vereins Jugendweihe in Deutschland.

Im Frühsommer ist es wieder soweit: In vielen Familien wird Kommunion, Konfirmation oder Jugendweihe gefeiert. Fragen und Antworten zu Dresscode, Geschenken und Fettnäpfchen.

mehr