Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Essen & Trinken Wasser mit Minze, Zitrone oder Fruchtsaft aufpeppen
Mehr Essen & Trinken Wasser mit Minze, Zitrone oder Fruchtsaft aufpeppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 03.08.2017
Wer mag, kann den Geschmack von Wasser mit Minze aufpeppen. Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Anzeige
Berlin

Bei Hitze muss der Mensch viel trinken. Am besten eignet sich Wasser, um den Durst zu löschen. Mit ein paar Zitronenscheiben, Minzblättern oder einem Schuss Fruchtsaft wird daraus im Handumdrehen ein leckeres Sommergetränk, erklärt der Bundesverband Verbraucher Initiative.

Das Verhältnis Fruchtsaft zu Wasser sollte aber maximal eins zu drei betragen. Als Durstlöscher ungeeignet sind Limonaden, weil sie zu viel Zucker enthalten. Auch Varianten mit Süßstoff seien nicht ratsam, weil man sich an den süßen Geschmack gewöhnt. Kaffee liefert ebenfalls Flüssigkeit: Drei bis vier Tassen pro Tag könne man bedenkenlos trinken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur nicht wegwerfen: Wachsen Petersilie und Co. besonders üppig, kann man einen Teil davon einfrieren. So hat man die Kräuter vom eigenen Balkon auch im Herbst noch zur Hand.

02.08.2017

Ob Pommes, Chips oder Knäckebrot: Acrylamid entsteht beim Backen, Braten und Frittieren von Kartoffeln und Getreide - aus ganz natürlichen Inhaltsstoffen. Aber es ist keineswegs harmlos. Jetzt schreitet die EU ein.

28.07.2017

Die Haut muss ab: Wer Gerichte mit frischen Tomaten zubereiten will, muss diese meist häuten. Das ist eine aufwendige Angelegenheit. Wie es recht einfach geht, erklärt Koch Sascha Stemberg in einzelnen Schritten.

26.07.2017
Anzeige