Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Essen & Trinken Was ist Karamellisieren?
Mehr Essen & Trinken Was ist Karamellisieren?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:10 03.10.2018
Je länger man den Zucker im Topf erhitzt, desto dunkler und intensiver wird das Karamell. Quelle: Lisa Ducret
Norderney

Beim Karamellisieren wird Zucker durch Hitze geschmacklich und farblich verändert - eben zu Karamell. "Dafür gibt man Zucker pur in einen Topf, ohne Wasser", erklärt Felix Wessler, Küchenchef des Restaurants "Esszimmer" auf der Insel Norderney.

Je länger man die Zuckerkörner im Topf lässt, desto dunkler und intensiver wird das Karamell. Wichtig sind vor allem drei Dinge: viel Hitze, einen Holzlöffel verwenden und beim Topf stehen bleiben. Sonst ist am Ende nicht nur der Zucker verbrannt, sondern auch der Topfboden ruiniert.

Sowohl brauner als auch weißer Kristallzucker karamellisiert. Damit man den Topf nach der klebrigen Prozedur wieder sauber bekommt, rät Wessler, kaltes Wasser zu nehmen. Das löst den Zucker am besten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Avocado gehört zu den absoluten Trendfoods. Sie ist vielseitig, mild im Geschmack und sehr gesund. Ein paar Tipps für die Lagerung der empfindlichen Frucht.

02.10.2018
Essen & Trinken Pflaumensahne und Schokolade - Kaffee als süßer Drink mit Schuss

Ob altmodischer Filterkaffee oder ausgefallene Kreation: Für viele geht ohne Kaffee nichts. Wer mal etwas neues ausprobieren möchte, krönt seinen Wachmacher mit einer Pflaumen-Sahne.

01.10.2018

Eine Untersuchung von "Öko-Test" zeigt: Herausragend sind nur wenige Kräutertees. Gute Noten erhalten nicht nur Bio-Teesorten, sondern auch Produkte aus konventionellem Anbau. Bei ihnen stimmt vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis.

28.09.2018