Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Rezept der Woche Oliven-Manchego-Gugel
Mehr Essen & Trinken Rezept der Woche Oliven-Manchego-Gugel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:28 24.01.2018
Lecker zu einem Glas Wein: Der kleine Gugelhupf mit Manchego und Oliven. Quelle: Julia Uehren/loeffelgenuss.de/dpa-tmn
Köln

Mit diesen spanischen Oliven-Manchego-Mini-Gugeln erntet man sicherlich ein paar "Ahhs" und "Ohhs" auf dem nächsten Weinabend. Da ist sich Food-Bloogerin Julia Uehren sicher. Sie kombiniert in ihrem Rezept beliebte Tapas miteinander und gibt ihnen eine neue Form.

Kategorie: Beilage

Rezept für etwa 18 Mini-Gugel:

Olivenöl für die Gugelform,

100g Mehl,

1/4 Tl TL Backpulver,

15g Butter (Zimmertemperatur),

50g Manchego (möglichst alt/viejo),

50g spanische, grüne mit Knoblauchcreme gefüllte Oliven,

65g Sahnejoghurt,

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Gugelhupfmulden mit Olivenöl einpinseln.

2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

3. Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben. Mit den Fingerspitzen die Butter in den Teig geben und den Teig zu Streuseln kneten.

4. Den Käse reiben. Am besten einen Teil fein, den anderen Teil eher grob reiben.

5. Die Oliven möglichst fein hacken.

6. Käse und Oliven in den Teig kneten. Dann den Joghurt unterkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Der Teig ist verhältnismäßig fest und muss gut in die Formen gedrückt werden, damit außen die schöne Form der Gugel entsteht. Die Mulden etwa zu 80 Prozent füllen, sie gehen etwas auf.

8. Den Teig bei 180 Grad rund 20 Minuten backen oder so lange bis die Gugel goldbraun und aufgegangen sind.

9. Aus dem Ofen nehmen und vorsichtig aus den Förmchen drücken. Damit die Gugel hübscher aussehen und eben stehen, die untere Hälfte dünn wegschneiden (und naschen).

10. Die Gugel am besten lauwarm servieren. Idealerweise zu einem Glas kräftigem Rotwein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fingerfood eignet sich wunderbar als kleine Vorspeise. Das können Yufka-Rollen sein. Sie schmecken lecker zusammen mit einem Sherry-Dip.

17.01.2018
Rezept der Woche Rezept für kalte Tage - Apfel-Holunder-Punsch

Wenn der Wind uns ordentlich um die Nase weht und wir mit kalten Händen und roten Wangen nach Hause kommen, dann brauchen wir ganz schnell etwas, das wärmt. Ein Apfel-Holunder-Punsch ist rasch zubereitet.

12.12.2017

Pfannkuchen aus dem Ofen sind eher ungewöhnlich. Doch es gibt sie - die Variation "Dutch Baby". Ihre Zubereitung nimmt wenig Zeit in Anspruch. Dabei ist nicht einmal Backpulver erforderlich.

29.11.2017