Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Essen & Trinken Mozzarella mit aufgelöster Haut muss nicht schlecht sein
Mehr Essen & Trinken Mozzarella mit aufgelöster Haut muss nicht schlecht sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:05 25.07.2017
Mozzarella verändert seine Konsistenz - wird dadurch aber keineswegs ungenießbar. Quelle: epa ansa Ciro Fusco/ANSA/dpa
Berlin

Mozzarella kann in der verschlossenen Packung mit der Zeit seine Konsistenz ändern. Er wird weicher, und die Haut löst sich manchmal auf. Das ist aber kein Zeichen dafür, dass er schlecht ist.

Riechen und probieren lohnt sich, rät die Initiative "Zu gut für die Tonne". Nach dem Öffnen hält Mozzarella wie auch Schafskäse nur wenige Tage. Reste von ihm sollte man so aufbewahren, dass er mit seiner Flüssigkeit bedeckt bleibt.

Wer ihn länger haltbar machen will, kann ihn nach dem Kauf in der verschlossenen Verpackung einfrieren. Gefroren lässt er sich gut reiben, zum Beispiel auf Pizza und Bruschetta.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diese Aromen verbinden sich zu einem leckeren Gericht: Ananas und Koriander sind ein leckerer Mix - als Salat und auch in warmen Gerichten. Wichtig: Den Koriander nicht überdosieren.

19.07.2017

Viele Lebensmittel landen unangetastet in der Mülltonne. Das geschieht häufig, wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist. Was dieses eigentlich besagt, weiß laut einer Umfrage nur ein geringer Prozentsatz der Verbraucher.

17.07.2017

Ob Suppe oder Fond - der Knollensellerie ist als kräftiger Geschmacksgeber ein Klassiker. Doch beim Schälen und Zerkleinern mühen sich Hobby-Köche oft mit ihm ab. Wie diese Aufgabe leichter von der Hand geht, weiß Spitzenkoch Sascha Stemberg.

12.07.2017