Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Essen & Trinken Kulinarische Ideen für Halloween
Mehr Essen & Trinken Kulinarische Ideen für Halloween
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 11.10.2018
Zu Halloween am 31. Oktober geht es wieder gruslig zu. Quelle: David Ebener
Bonn

Zu einer Halloween-Feier zu Hause passt gruseliges Essen gut. Schnell gemacht ist beispielsweise eine Tomatensuppe, in der Augen aus Mini-Mozzarellas mit Oliven schwimmen.

Nichts für schwache Nerven ist außerdem eine Grießpudding-Hand auf dem Buffet: Dafür den Pudding kochen und in einen gut ausgespülten Gummihandschuh schütten. Dazu hängt man den Handschuh am besten in einen hohen Rührbecher, stülpt ihn über den Rand und fixiert ihn mit einem Gummiring, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung.

Der Pudding muss mehrere Stunden im Kühlschrank fest werden, bevor man den Handschuh vorsichtig mit einer Schere aufschneiden kann. Mit Fingernägeln aus Mandelblättern und einer Erdbeersoße ist der blutrünstige Eindruck perfekt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ob für Kuchen oder Dessert - mit Walnüssen lassen sich viele Gerichte verfeinern. Vor der Verwendung sollte man aber genau hinsehen und schimmelige Nüsse aussortieren.

10.10.2018

Champignons saugen nicht nur Feuchtigkeit auf wie ein Schwamm. Auch Gerüche anderer Lebensmittel können schnell auf die Pilze übergehen. Im Kühlschrank sollte man sie daher nicht neben einem würzigen Käse aufbewahren.

09.10.2018

Im Handel gibt es mittlerweile viele verschiedene Fairtrade-Schokoladen. Doch eine Vielzahl an Siegeln erschwert die richtige Wahl. Einheitliche Standards oder Vorschriften gibt es nämlich nicht.

08.10.2018